Fussball

Hertha BSC zieht offenbar Vertragsoption bei Trainer Pal Dardai

SID
Pal Dardai hat wohl mit Hertha BSC verlängert.

Hertha BSC plant offenbar auch für die Saison 2019/20 mit Trainer Pal Dardai. Wie der kicker berichtet, hat der Hauptstadtklub eine entsprechende Option gezogen, um mit dem Ungarn als Chefcoach weiterzuarbeiten.

Demnach besitzt Dardai, der seit Februar 2015 für die Bundesliga-Mannschaft der Alten Dame verantwortlich ist, einen unbefristeten Arbeitsvertrag für den Nachwuchsbereich.

Den Einsatz des 42-Jährigen als Cheftrainer könne die Hertha in jedem Jahr für die Folgesaison per Option verlängern, dies habe der Verein bereits im Dezember erledigt.

Dardai, derzeit mit Hertha Tabellensiebter, hat es als Aktiver zum Rekordspieler der Berliner gebracht, bei der Anzahl der Bundesligaspiele als Trainer liegt er auf Platz drei hinter Helmut Kronsbein und Jürgen Röber.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung