Fussball

Für Spanien-Wechsel: Kagawa vom BVB engagiert offenbar neuen Berater

Von SPOX
Shinji Kagawa forciert offenbar einen Wechsel in die spanische Liga.

Mittelfeldspieler Shinji Kagawa von Borussia Dortmund hat offenbar einen neuen Berater engagiert, um einen Wechsel nach Spanien in LaLiga perfekt machen zu können. Das berichten die Ruhr Nachrichten.

Bereits seit längerer Zeit ist bekannt, dass der Japaner aufgrund fehlender Einsatzzeit unter Trainer Lucien Favre den Bundesliga-Spitzenreiter am liebsten in der Winterpause verlassen würde.

Bevorzugtes Ziel für den 29-Jährigen ist dabei Spanien, doch ein Transfer gestaltet sich aufgrund einer Ausländerregel in LaLiga, wonach die Klubs nur fünf Nicht-EU-Spieler im Kader haben dürfen, bislang schwierig. Kein Top-Klub hat derzeit einen Platz frei.

Durch seinen Beraterwechsel hoffe Kagawa dem Bericht zufolge nun darauf, dass verbesserte Kontakte zu den spanischen Klubs doch noch einen schnellen Wechsel möglich machen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung