Fussball

FC Schalke 04: Angreifer Breel Embolo droht das vorzeitige Saisonaus

Von SPOX
Breel Embolo droht das vorzeitige Saisonaus.

Dem FC Schalke 04 droht das vorzeitige Saisonaus von Angreifer Breel Embolo, der sich im November einen Mittelfußbruch zugezogen hat.

Der Bundesligist, der am Sonntagabend den VfL Wolfsburg mit 2:1 besiegte, prognostizierte diese verheerende Botschaft in Person von Domenico Tedesco im Anschluss an die Begegnung.

Ursprünglich ging Königsblau davon aus, dass der Schweizer Nationalspieler nur bis zum Ende der Hinrunde ausfallen würde, nun hat sich eine neue Situation ergeben. Tedesco schloss nicht aus, dass sich die Genesung des jungen Torjägers noch bis Mitte März ziehen könnte. Da die Saison nur bis Mitte Mai geht, ist ein Mitwirken von Embolo wohl fast auszuschließen.

Die Verletzung zog sich der 21-Jährige am 11. November gegen Eintracht Frankfurt zu. Schalke will auf dem Transfermarkt daher möglichst noch im Winter aktiv werden, um passenden Ersatz zu finden.

Gleichzeitig will S04-Boss Christian Heidel auch noch einen Innenverteidiger und einen Flügelspieler in die Veltins Arena holen. Das Transferfenster ist für die Bundesligisten noch bis 31. Januar geöffnet.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung