Bundesliga: Der Formcheck vor der Rückrunde mit BVB, FCB und den Kellerkindern

 
Während der FC Bayern nach der Vorbereitung im Meisterschaftskampf Morgenluft schnuppert, wird es im Tabellenkeller für den Club stockduster. SPOX macht den großen Formcheck vor dem Start der Rückrunde....
© getty
Während der FC Bayern nach der Vorbereitung im Meisterschaftskampf Morgenluft schnuppert, wird es im Tabellenkeller für den Club stockduster. SPOX macht den großen Formcheck vor dem Start der Rückrunde....
1. FC NÜRNBERG (18. mit 11 Punkten) - PERSONAL: Verletzte wie Torhüter Christian Mathenia und U21-Nationalspieler Eduard Löwen (Foto) sind wieder fit. Neuzugänge gibt es bislang nicht zu vermelden.
© getty
1. FC NÜRNBERG (18. mit 11 Punkten) - PERSONAL: Verletzte wie Torhüter Christian Mathenia und U21-Nationalspieler Eduard Löwen (Foto) sind wieder fit. Neuzugänge gibt es bislang nicht zu vermelden.
TESTSPIELE: 1:1 gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle, 1:2 gegen den belgischen Erstligisten Royal Exel Mouscron - nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die spielerischen Leistungen ließen arg zu wünschen übrig.
© getty
TESTSPIELE: 1:1 gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle, 1:2 gegen den belgischen Erstligisten Royal Exel Mouscron - nicht nur die Ergebnisse, sondern auch die spielerischen Leistungen ließen arg zu wünschen übrig.
PROGNOSE: Zu schwach die Hinrunde, zu schwach die Vorbereitung auf die Rückrunde - der Club steigt ab. Der Kader von Trainer Michael Köllner ist nach wie vor nicht bundesligatauglich.
© getty
PROGNOSE: Zu schwach die Hinrunde, zu schwach die Vorbereitung auf die Rückrunde - der Club steigt ab. Der Kader von Trainer Michael Köllner ist nach wie vor nicht bundesligatauglich.
HANNOVER 96 (17. mit 11 Punkten) - PERSONAL: Mit Nicolai Müller (Eintracht Frankfurt) und Kevin Akpoguma (TSG Hoffenheim) sind zwei Neuzugänge an Bord, ein Stürmer soll noch kommen. Niclas Füllkrug (Foto) und Ihlas Bebou fehlen länger verletzt.
© getty
HANNOVER 96 (17. mit 11 Punkten) - PERSONAL: Mit Nicolai Müller (Eintracht Frankfurt) und Kevin Akpoguma (TSG Hoffenheim) sind zwei Neuzugänge an Bord, ein Stürmer soll noch kommen. Niclas Füllkrug (Foto) und Ihlas Bebou fehlen länger verletzt.
TESTSPIELE: Licht und Schatten. Gegen Heracles Almelo gewannen die Niedersachsen zum Abschluss der Vorbereitung deutlich mit 4:1. Zuvor hatten sie sich zu zwei Unentschieden gegen NEC Nijmegen (0:0) und Zulte Waregem (3:3) gemüht.
© getty
TESTSPIELE: Licht und Schatten. Gegen Heracles Almelo gewannen die Niedersachsen zum Abschluss der Vorbereitung deutlich mit 4:1. Zuvor hatten sie sich zu zwei Unentschieden gegen NEC Nijmegen (0:0) und Zulte Waregem (3:3) gemüht.
PROGNOSE: Coach Andre Breitenreiter fordert nicht grundlos weitere Transfers: 96 bleibt in der aktuellen Besetzung keine andere Wahl als der Gang in die 2. Liga. Die zuletzt von Breitenreiter eingeräumten internen Probleme verschärfen die Lage zusätzlich.
© getty
PROGNOSE: Coach Andre Breitenreiter fordert nicht grundlos weitere Transfers: 96 bleibt in der aktuellen Besetzung keine andere Wahl als der Gang in die 2. Liga. Die zuletzt von Breitenreiter eingeräumten internen Probleme verschärfen die Lage zusätzlich.
VFB STUTTGART (16. mit 14 Punkten) - PERSONAL: Alexander Esswein und Steven Zuber sind neu für die Rückrunde, Holger Badstuber (Foto) kann gehen, Benjamin Pavard wird am Saisonende zum FC Bayern wechseln.
© getty
VFB STUTTGART (16. mit 14 Punkten) - PERSONAL: Alexander Esswein und Steven Zuber sind neu für die Rückrunde, Holger Badstuber (Foto) kann gehen, Benjamin Pavard wird am Saisonende zum FC Bayern wechseln.
TESTSPIELE: Zwei Tests, fünf Gegentore, kein Sieg - Markus Weinzierl kann nicht zufrieden sein. Besonders an der Kommunikation in der Hintermannschaft hapert es zurzeit. "Wir müssen besser kommunizieren", so der VfB-Coach.
© getty
TESTSPIELE: Zwei Tests, fünf Gegentore, kein Sieg - Markus Weinzierl kann nicht zufrieden sein. Besonders an der Kommunikation in der Hintermannschaft hapert es zurzeit. "Wir müssen besser kommunizieren", so der VfB-Coach.
PROGNOSE: Die Schwaben müssen ihre Defensivprobleme lösen und vorne kaltschnäuziger werden. Schaffen sie das, verhindern sie den Abstieg. Die Qualität im Weinzierl-Kader ist nämlich größer als bei den restlichen "Kellerkindern".
© getty
PROGNOSE: Die Schwaben müssen ihre Defensivprobleme lösen und vorne kaltschnäuziger werden. Schaffen sie das, verhindern sie den Abstieg. Die Qualität im Weinzierl-Kader ist nämlich größer als bei den restlichen "Kellerkindern".
FC AUGSBURG (15. mit 15 Punkten) - PERSONAL: Mit Gregor Kobel kam ein Torwart von der TSG Hoffenheim auf Leihbasis. Die Südkoreaner Koo und Ji sind noch beim Asien-Cup. Caiuby (Foto) nimmt sich - wieder einmal - länger Urlaub, als ihm zusteht.
© getty
FC AUGSBURG (15. mit 15 Punkten) - PERSONAL: Mit Gregor Kobel kam ein Torwart von der TSG Hoffenheim auf Leihbasis. Die Südkoreaner Koo und Ji sind noch beim Asien-Cup. Caiuby (Foto) nimmt sich - wieder einmal - länger Urlaub, als ihm zusteht.
TESTSPIELE: Ein 3:0 und ein 0:1 in zwei 60-Minuten-Tests gegen Royal Antwerpen - passabel. Das Fazit von Alfred Finnbogason (r.): "Wir sind sehr, sehr gut vorbereitet."
© getty
TESTSPIELE: Ein 3:0 und ein 0:1 in zwei 60-Minuten-Tests gegen Royal Antwerpen - passabel. Das Fazit von Alfred Finnbogason (r.): "Wir sind sehr, sehr gut vorbereitet."
PROGNOSE: Die Fuggerstädter retten sich, wenn sie - anders als aktuell Caiuby - den Fußball wieder in den Vordergrund stellen. Trainer Manuel Baum ist um mehr Disziplin bemüht. Sein Team muss vor allem in Sachen Konzentration nachlegen.
© getty
PROGNOSE: Die Fuggerstädter retten sich, wenn sie - anders als aktuell Caiuby - den Fußball wieder in den Vordergrund stellen. Trainer Manuel Baum ist um mehr Disziplin bemüht. Sein Team muss vor allem in Sachen Konzentration nachlegen.
FORTUNA DÜSSELDORF (14. mit 18 Punkten) - PERSONAL: Oldie Jaroslav Drobny kommt von Werder Bremen, weil mit Raphael Wolf und Tim Wiesner zwei Keeper verletzt sind. Andre Hoffmann und Diego Contento sind weiterhin außen vor.
© getty
FORTUNA DÜSSELDORF (14. mit 18 Punkten) - PERSONAL: Oldie Jaroslav Drobny kommt von Werder Bremen, weil mit Raphael Wolf und Tim Wiesner zwei Keeper verletzt sind. Andre Hoffmann und Diego Contento sind weiterhin außen vor.
TESTSPIELE: Der Aufsteiger knüpfte an seine guten Leistungen vor der Winterpause mit neun Punkten aus drei Spielen an. Gegen den BVB (2:3) und FCB (0:0) zog sich der Underdog in den Wintertests gut aus der Affäre, gegen Hertha gab es sogar einen 3:1-Sieg.
© getty
TESTSPIELE: Der Aufsteiger knüpfte an seine guten Leistungen vor der Winterpause mit neun Punkten aus drei Spielen an. Gegen den BVB (2:3) und FCB (0:0) zog sich der Underdog in den Wintertests gut aus der Affäre, gegen Hertha gab es sogar einen 3:1-Sieg.
PROGNOSE: Das Theater um die Vertragsverlängerung von Friedhelm Funkel hat für Chaos gesorgt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Causa um den Trainer auf das Team auswirkt. Im Normalfall sollte die Fortuna aber mindestens die Relegation erreichen.
© getty
PROGNOSE: Das Theater um die Vertragsverlängerung von Friedhelm Funkel hat für Chaos gesorgt. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Causa um den Trainer auf das Team auswirkt. Im Normalfall sollte die Fortuna aber mindestens die Relegation erreichen.
FC SCHALKE 04 (13. mit 18 Punkten) - PERSONAL: Identifikationsfigur Naldo ist weg, einen Ersatz für den Vize-Kapitän gibt es (noch) nicht. Zudem fallen einige Spieler wie Amine Harit oder Guido Burgstaller aus. Einziger Neuling: Co-Trainer Seppo Eichkorn.
© getty
FC SCHALKE 04 (13. mit 18 Punkten) - PERSONAL: Identifikationsfigur Naldo ist weg, einen Ersatz für den Vize-Kapitän gibt es (noch) nicht. Zudem fallen einige Spieler wie Amine Harit oder Guido Burgstaller aus. Einziger Neuling: Co-Trainer Seppo Eichkorn.
TESTSPIELE: Im Trainingslager im spanischen Benidorm arbeitete die Mannschaft an ihrer Abschlussschwäche, am Ende blieb ein durchwachsener Eindruck. Das einzige Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KRC Genk endete 2:2.
© getty
TESTSPIELE: Im Trainingslager im spanischen Benidorm arbeitete die Mannschaft an ihrer Abschlussschwäche, am Ende blieb ein durchwachsener Eindruck. Das einzige Testspiel gegen den belgischen Erstligisten KRC Genk endete 2:2.
PROGNOSE: Bei den Knappen brodelt es. Das Selbstvertrauen ist im Keller, die personellen Probleme bereiten Domenico Tedesco noch mehr Sorgenfalten. S04 muss zittern, dürfte am Ende aber ebenso wenig mit dem Abstieg zu tun haben wie mit Europa.
© getty
PROGNOSE: Bei den Knappen brodelt es. Das Selbstvertrauen ist im Keller, die personellen Probleme bereiten Domenico Tedesco noch mehr Sorgenfalten. S04 muss zittern, dürfte am Ende aber ebenso wenig mit dem Abstieg zu tun haben wie mit Europa.
FSV MAINZ 05 (12. mit 21 Punkten) - PERSONAL: Die Rheinländer wurden bislang nicht auf dem Transfermarkt aktiv, konzentrieren sich stattdessen mehr darauf, ihre verletzten Spieler wie Kapitän Niko Bungert (l.) fit zu kriegen.
© getty
FSV MAINZ 05 (12. mit 21 Punkten) - PERSONAL: Die Rheinländer wurden bislang nicht auf dem Transfermarkt aktiv, konzentrieren sich stattdessen mehr darauf, ihre verletzten Spieler wie Kapitän Niko Bungert (l.) fit zu kriegen.
TESTSPIELE: Eigentlich gut - und dann doch wieder nicht. Zehn Tore in vier Testspielen und ansprechende Leistungen sprechen für die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz. Allerdings verspielte das Team in den Tests dreimal einen 2:0-Vorsprung.
© getty
TESTSPIELE: Eigentlich gut - und dann doch wieder nicht. Zehn Tore in vier Testspielen und ansprechende Leistungen sprechen für die Mannschaft von Trainer Sandro Schwarz. Allerdings verspielte das Team in den Tests dreimal einen 2:0-Vorsprung.
PROGNOSE: Der FSV wird sich im unteren Mittelfeld der Tabelle halten und nicht in Abstiegsgefahr geraten. Vorausgesetzt, das Schwarz-Team bleibt defensiv stabil und verbessert seine Chancenverwertung.
© getty
PROGNOSE: Der FSV wird sich im unteren Mittelfeld der Tabelle halten und nicht in Abstiegsgefahr geraten. Vorausgesetzt, das Schwarz-Team bleibt defensiv stabil und verbessert seine Chancenverwertung.
SC FREIBURG (11. mit 21 Punkten) - PERSONAL: Vincenzo Grifo (Foto) ist nach einer verkorksten Hinrunde in Hoffenheim zurück im Breisgau. Das Stammpersonal ist - bis auf Christian Günter - fit. Und Trainer Christian Streich verlängert wohl bald bis 2020.
© getty
SC FREIBURG (11. mit 21 Punkten) - PERSONAL: Vincenzo Grifo (Foto) ist nach einer verkorksten Hinrunde in Hoffenheim zurück im Breisgau. Das Stammpersonal ist - bis auf Christian Günter - fit. Und Trainer Christian Streich verlängert wohl bald bis 2020.
TESTSPIELE: Beim Doppeltest gegen den Ligarivalen Mainz 05 gab es zweimal ein 2:2. Immerhin holten die Breisgauer dabei zweimal einen 0:2-Rückstand auf. Die Moral stimmt also.
© getty
TESTSPIELE: Beim Doppeltest gegen den Ligarivalen Mainz 05 gab es zweimal ein 2:2. Immerhin holten die Breisgauer dabei zweimal einen 0:2-Rückstand auf. Die Moral stimmt also.
PROGNOSE: Der SC kämpft wie fast immer gegen den Abstieg - gewinnt diesen Kampf aber. Dafür ist der Zusammenhalt unter Kult-Coach Streich einfach zu groß.
© getty
PROGNOSE: Der SC kämpft wie fast immer gegen den Abstieg - gewinnt diesen Kampf aber. Dafür ist der Zusammenhalt unter Kult-Coach Streich einfach zu groß.
WERDER BREMEN (10. mit 22 Punkten) - PERSONAL: Bis auf den Wechsel von Jaroslav Drobny nach Düsseldorf tat sich bei den Bremern nichts. Florian Kainz könnte noch beim Zweitligisten 1. FC Köln anheuern.
© getty
WERDER BREMEN (10. mit 22 Punkten) - PERSONAL: Bis auf den Wechsel von Jaroslav Drobny nach Düsseldorf tat sich bei den Bremern nichts. Florian Kainz könnte noch beim Zweitligisten 1. FC Köln anheuern.
TESTSPIELE: Während des Trainingslagers in Südafrika wurde der erste Test gegen die Kaizer Chiefs beim Stand von 1:0 wegen starker Regenfälle abgebrochen. Bei einer weiteren Partie gegen Bidvest Wits gab es ein 2:2. Wo die Bremer stehen? Schwer zu sagen.
© getty
TESTSPIELE: Während des Trainingslagers in Südafrika wurde der erste Test gegen die Kaizer Chiefs beim Stand von 1:0 wegen starker Regenfälle abgebrochen. Bei einer weiteren Partie gegen Bidvest Wits gab es ein 2:2. Wo die Bremer stehen? Schwer zu sagen.
PROGNOSE: "Wir können nicht zufrieden sein, wenn wir Zehnter bleiben", so Trainer Florian Kohfeldt. Zur angestrebten Qualifikation für die Europa League wird es aufgrund der starken Konkurrenz aber wohl nicht reichen.
© getty
PROGNOSE: "Wir können nicht zufrieden sein, wenn wir Zehnter bleiben", so Trainer Florian Kohfeldt. Zur angestrebten Qualifikation für die Europa League wird es aufgrund der starken Konkurrenz aber wohl nicht reichen.
BAYER LEVERKUSEN (9. mit 24 Punkten) - PERSONAL: Der wichtigste und bislang einzige Neuzugang ist der Trainer: Peter Bosz. Der Ex-BVB-Coach beerbte kurz vor Weihnachten Heiko Herrlich. Verletzt ist aktuell nur Panagiotis Retsos.
© getty
BAYER LEVERKUSEN (9. mit 24 Punkten) - PERSONAL: Der wichtigste und bislang einzige Neuzugang ist der Trainer: Peter Bosz. Der Ex-BVB-Coach beerbte kurz vor Weihnachten Heiko Herrlich. Verletzt ist aktuell nur Panagiotis Retsos.
TESTSPIELE: Bayer gewann seine Tests gegen Twente Enschede (4:0), PEC Zwolle (3:1) und Preußen Münster (4:2). Bosz setzt auf sein variables 4-3-3 mit Karim Bellarabi, Kevin Volland und Leon Bailey, der wieder auf die rechte Seite wechselt.
© getty
TESTSPIELE: Bayer gewann seine Tests gegen Twente Enschede (4:0), PEC Zwolle (3:1) und Preußen Münster (4:2). Bosz setzt auf sein variables 4-3-3 mit Karim Bellarabi, Kevin Volland und Leon Bailey, der wieder auf die rechte Seite wechselt.
PROGNOSE: Bosz bringt frischen Wind rein, die Spieler fühlen sich wohl. Das macht den Fans der Werkself berechtigte Hoffnung darauf, dass sich ihr junges Team konstanter und spielfreudiger als in der Hinserie präsentiert. Die Europa-League-Quali ist drin.
© getty
PROGNOSE: Bosz bringt frischen Wind rein, die Spieler fühlen sich wohl. Das macht den Fans der Werkself berechtigte Hoffnung darauf, dass sich ihr junges Team konstanter und spielfreudiger als in der Hinserie präsentiert. Die Europa-League-Quali ist drin.
HERTHA BSC (8. mit 24 Punkten): Zugänge sind ausgeschlossen, Abgänge nicht. Verwirrung gab es um Abwehr-Leihgabe Derrick Luckassen, die nach Syndesmoseriss die Reha absolviert. Verletzt sind auch noch Marko Grujic (Foto) oder Javairo Dilrosun.
© getty
HERTHA BSC (8. mit 24 Punkten): Zugänge sind ausgeschlossen, Abgänge nicht. Verwirrung gab es um Abwehr-Leihgabe Derrick Luckassen, die nach Syndesmoseriss die Reha absolviert. Verletzt sind auch noch Marko Grujic (Foto) oder Javairo Dilrosun.
TESTSPIELE: Auf das 4:1 im Test gegen Zweitligist Arminia Bielefeld folgte das ernüchternde Erwachen beim Telekom Cup: Turnierletzter nach einem 0:1 gegen Gladbach und einem 1:3 gegen Düsseldorf. Hinten war Berlin zu löchrig, vorne zu harmlos.
© getty
TESTSPIELE: Auf das 4:1 im Test gegen Zweitligist Arminia Bielefeld folgte das ernüchternde Erwachen beim Telekom Cup: Turnierletzter nach einem 0:1 gegen Gladbach und einem 1:3 gegen Düsseldorf. Hinten war Berlin zu löchrig, vorne zu harmlos.
PROGNOSE: "Wir müssen uns vielleicht nochmal zusammensetzen und über die Ziele nachdenken", sagte Pal Dardai nach dem schwachen Vortrag beim Telekom Cup. Hertha fehlt es schlichtweg an Qualität - deshalb reicht es am Ende auch nicht für Europa.
© getty
PROGNOSE: "Wir müssen uns vielleicht nochmal zusammensetzen und über die Ziele nachdenken", sagte Pal Dardai nach dem schwachen Vortrag beim Telekom Cup. Hertha fehlt es schlichtweg an Qualität - deshalb reicht es am Ende auch nicht für Europa.
TSG HOFFENHEIM (7. mit 25 Punkten) - PERSONAL: Steven Zuber (Stuttgart), Felipe Pires (Palmeiras Sao Paulo), Kevin Akpoguma (Hannover, Foto), Gregor Kobel (Augsburg) und Vincenzo Grifo (Freiburg) wurden ausgeliehen. Neuzugänge sind nicht vorgesehen.
© getty
TSG HOFFENHEIM (7. mit 25 Punkten) - PERSONAL: Steven Zuber (Stuttgart), Felipe Pires (Palmeiras Sao Paulo), Kevin Akpoguma (Hannover, Foto), Gregor Kobel (Augsburg) und Vincenzo Grifo (Freiburg) wurden ausgeliehen. Neuzugänge sind nicht vorgesehen.
TESTSPIELE: Die TSG bestritt in Spanien zwei Tests an einem Tag. Erst schlug sie VV St. Truiden mit 5:2, dann verlor sie 2:3 gegen RSC Anderlecht. Trainer Julian Nagelsmann ist mit der Vorbereitung zufrieden: "Die Jungs machen einen griffigen Eindruck."
© getty
TESTSPIELE: Die TSG bestritt in Spanien zwei Tests an einem Tag. Erst schlug sie VV St. Truiden mit 5:2, dann verlor sie 2:3 gegen RSC Anderlecht. Trainer Julian Nagelsmann ist mit der Vorbereitung zufrieden: "Die Jungs machen einen griffigen Eindruck."
PROGNOSE: Die Mannschaft kann sich nach dem Aus im Europapokal wieder voll auf die Liga fokussieren und will Nagelsmann erhobenen Hauptes verabschieden. Deshalb erreichen die Kraichgauer am Ende einen Europa-League-Rang.
© getty
PROGNOSE: Die Mannschaft kann sich nach dem Aus im Europapokal wieder voll auf die Liga fokussieren und will Nagelsmann erhobenen Hauptes verabschieden. Deshalb erreichen die Kraichgauer am Ende einen Europa-League-Rang.
EINTRACHT FRANKFURT (6. mit 27 Punkten) - PERSONAL: Der ein oder andere Profi soll oder will weg - wie Nicolai Müller, der nach Hannover verliehen wurde. Nils Stendera, der jüngere Bruder von Marc, erhielt einen Profivertrag. Timmy Chandler fehlt noch.
© getty
EINTRACHT FRANKFURT (6. mit 27 Punkten) - PERSONAL: Der ein oder andere Profi soll oder will weg - wie Nicolai Müller, der nach Hannover verliehen wurde. Nils Stendera, der jüngere Bruder von Marc, erhielt einen Profivertrag. Timmy Chandler fehlt noch.
TESTSPIELE: Trotz des 0:1 gegen Flamengo Rio de Janeiro im US-Trainingslager sieht Trainer Adi Hütter die Hessen gewappnet für die Rückrunde. Zuvor gab es schließlich ein 2:1 gegen den FC Sao Paulo. "Insgesamt bin ich sehr zufrieden", so Hütter.
© getty
TESTSPIELE: Trotz des 0:1 gegen Flamengo Rio de Janeiro im US-Trainingslager sieht Trainer Adi Hütter die Hessen gewappnet für die Rückrunde. Zuvor gab es schließlich ein 2:1 gegen den FC Sao Paulo. "Insgesamt bin ich sehr zufrieden", so Hütter.
PROGNOSE: Die Qualität im SGE-Kader ist schon jetzt unbestritten - und die jungen Spieler und Neuzugänge entwickeln sich stetig weiter. Trotz der Doppelbelastung schafft es der Pokalsieger wieder in die Europa League.
© getty
PROGNOSE: Die Qualität im SGE-Kader ist schon jetzt unbestritten - und die jungen Spieler und Neuzugänge entwickeln sich stetig weiter. Trotz der Doppelbelastung schafft es der Pokalsieger wieder in die Europa League.
VFL WOLFSBURG (5. mit 28 Punkten) - PERSONAL: Alles ruhig in Wolfsburg - wenngleich Wout Weghorst noch nicht bei 100 Prozent ist und Daniel Ginczek an einer Bänderverletzung laboriert. Gut möglich, dass der VfL noch auf dem Transfermarkt aktiv wird.
© getty
VFL WOLFSBURG (5. mit 28 Punkten) - PERSONAL: Alles ruhig in Wolfsburg - wenngleich Wout Weghorst noch nicht bei 100 Prozent ist und Daniel Ginczek an einer Bänderverletzung laboriert. Gut möglich, dass der VfL noch auf dem Transfermarkt aktiv wird.
TESTSPIELE: Mit zwei 3:0-Siegen gegen Vitesse Arnheim und HNK Rijeka bestätigte das Team von Bruno Labbadia seine Stabilität. Der VfL-Coach setzte mit einem straffen Programm alles daran, dass sein Team an die glänzende Dezember-Form anknüpft.
© getty
TESTSPIELE: Mit zwei 3:0-Siegen gegen Vitesse Arnheim und HNK Rijeka bestätigte das Team von Bruno Labbadia seine Stabilität. Der VfL-Coach setzte mit einem straffen Programm alles daran, dass sein Team an die glänzende Dezember-Form anknüpft.
PROGNOSE: Wolfsburg bleibt im Kampf um einen Europa-League-Startplatz dran. Labbadias Mannschaft erweckt in dieser Saison den Eindruck einer eingeschworenen Einheit, die ihren Plan bis zum Schluss durchzieht.
© getty
PROGNOSE: Wolfsburg bleibt im Kampf um einen Europa-League-Startplatz dran. Labbadias Mannschaft erweckt in dieser Saison den Eindruck einer eingeschworenen Einheit, die ihren Plan bis zum Schluss durchzieht.
RB LEIPZIG (4. mit 31 Punkten) - PERSONAL: Tyler Adams und Amadou Haidara kamen aus den Red-Bull-Filialen in New York und Salzburg. Bruma fehlt mit einer Knöchelverletzung. Emil Forsberg steht nach Adduktorenproblemen vor dem Comeback.
© getty
RB LEIPZIG (4. mit 31 Punkten) - PERSONAL: Tyler Adams und Amadou Haidara kamen aus den Red-Bull-Filialen in New York und Salzburg. Bruma fehlt mit einer Knöchelverletzung. Emil Forsberg steht nach Adduktorenproblemen vor dem Comeback.
TESTSPIELE: Beim 1:1 gegen Galatasaray Istanbul und dem 1:0 gegen den Wolfsberger AC aus Österreich rissen die Leipziger keine Bäume aus. Dennoch funktionierte die Offensive, beide Spiele hätten auch deutlich gewonnen werden können.
© getty
TESTSPIELE: Beim 1:1 gegen Galatasaray Istanbul und dem 1:0 gegen den Wolfsberger AC aus Österreich rissen die Leipziger keine Bäume aus. Dennoch funktionierte die Offensive, beide Spiele hätten auch deutlich gewonnen werden können.
PROGNOSE: Leipzig erreicht die Champions League, wenn sich Leistungsträger wie Emil Forsberg wieder erholen und vor allem die Offensive um Nationalspieler Timo Werner an ihrer Chancenverwertung arbeitet.
© getty
PROGNOSE: Leipzig erreicht die Champions League, wenn sich Leistungsträger wie Emil Forsberg wieder erholen und vor allem die Offensive um Nationalspieler Timo Werner an ihrer Chancenverwertung arbeitet.
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH (3. mit 33 Punkten) - PERSONAL: Matthias Ginter absolvierte nach seiner im November erlittenen Gesichtsverletzung die gesamte Vorbereitung der Fohlen. Externe Verstärkungen blieben aus. Raffael und Mamadou Doucoure fehlen länger.
© getty
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH (3. mit 33 Punkten) - PERSONAL: Matthias Ginter absolvierte nach seiner im November erlittenen Gesichtsverletzung die gesamte Vorbereitung der Fohlen. Externe Verstärkungen blieben aus. Raffael und Mamadou Doucoure fehlen länger.
TESTSPIELE: Die zweiterfolgreichste Offensive der Liga (36 Treffer) kam im Trainingslager nicht in Schwung, es setzte zwei Testspiel-Niederlagen. Beim Telekom Cup reichte es mit einer verbesserten Leistung zu Platz zwei.
© getty
TESTSPIELE: Die zweiterfolgreichste Offensive der Liga (36 Treffer) kam im Trainingslager nicht in Schwung, es setzte zwei Testspiel-Niederlagen. Beim Telekom Cup reichte es mit einer verbesserten Leistung zu Platz zwei.
PROGNOSE: Wenn die Elf von Trainer Dieter Hecking nicht einbricht, schaffen die Gladbacher zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Sprung in die Champions League.
© getty
PROGNOSE: Wenn die Elf von Trainer Dieter Hecking nicht einbricht, schaffen die Gladbacher zum dritten Mal in ihrer Vereinsgeschichte den Sprung in die Champions League.
FC BAYERN MÜNCHEN (2. mit 36 Punkten) - PERSONAL: Neuzugang Alphonso Davies zeigte beim Telekom Cup, dass er schnell und trickreich ist. Gut möglich, dass der FCB noch mit Callum Hudson-Odoi nachlegt. Franck Ribery fehlt zum Rückrunden-Start.
© getty
FC BAYERN MÜNCHEN (2. mit 36 Punkten) - PERSONAL: Neuzugang Alphonso Davies zeigte beim Telekom Cup, dass er schnell und trickreich ist. Gut möglich, dass der FCB noch mit Callum Hudson-Odoi nachlegt. Franck Ribery fehlt zum Rückrunden-Start.
TESTSPIELE: Niko Kovacs Truppe holte den Telekom Cup, ohne ein Tor in der regulären Spielzeit zu erzielen. Der Rückrunden-Auftakt am Freitag in Hoffenheim wird zur Standortbestimmung.
© getty
TESTSPIELE: Niko Kovacs Truppe holte den Telekom Cup, ohne ein Tor in der regulären Spielzeit zu erzielen. Der Rückrunden-Auftakt am Freitag in Hoffenheim wird zur Standortbestimmung.
PROGNOSE: Verbessern die Bayern ihr Spielverständnis, ihre Abstimmung und ihre taktischen Flexibilität, muss sich der BVB warm anziehen. Die Motivation stimmt. Es wird spannend.
© getty
PROGNOSE: Verbessern die Bayern ihr Spielverständnis, ihre Abstimmung und ihre taktischen Flexibilität, muss sich der BVB warm anziehen. Die Motivation stimmt. Es wird spannend.
BORUSSIA DORTMUND (1. mit 42 Punkten) - PERSONAL: Der 19-jährige Argentinier Leonardo Balerdi kommt von den Boca Juniors, um den Ausfall von Manuel Akanji aufzufangen. Marco Reus verpasste den Großteil der Vorbereitung wegen Magenproblemen.
© getty
BORUSSIA DORTMUND (1. mit 42 Punkten) - PERSONAL: Der 19-jährige Argentinier Leonardo Balerdi kommt von den Boca Juniors, um den Ausfall von Manuel Akanji aufzufangen. Marco Reus verpasste den Großteil der Vorbereitung wegen Magenproblemen.
TESTSPIELE: Der BVB gewann alle drei Testspiele gegen die niederländischen Erstligisten Feyenoord und Tilburg sowie Ligakonkurrent Düsseldorf. Lucien Favres Mannen zeigen, dass sie in der Rückrunde nicht nachlassen wollen.
© getty
TESTSPIELE: Der BVB gewann alle drei Testspiele gegen die niederländischen Erstligisten Feyenoord und Tilburg sowie Ligakonkurrent Düsseldorf. Lucien Favres Mannen zeigen, dass sie in der Rückrunde nicht nachlassen wollen.
PROGNOSE: Wenn Reus wieder bei Kräften ist und er, aber auch andere Leader verletzungsfrei bleiben, ist den Dortmundern eine starke Rückrunde zuzutrauen. Wir wagen daher zu prognostizieren, dass sich der BVB im Mai 2019 zum neunten Mal zum Meister krönt.
© getty
PROGNOSE: Wenn Reus wieder bei Kräften ist und er, aber auch andere Leader verletzungsfrei bleiben, ist den Dortmundern eine starke Rückrunde zuzutrauen. Wir wagen daher zu prognostizieren, dass sich der BVB im Mai 2019 zum neunten Mal zum Meister krönt.
1 / 1
Werbung
Werbung