Fussball

Wechsel beim BVB - Diese Transfers tätigte Borussia Dortmund im Winter

Von SPOX
Christian Pulisic wechselte in der Winterpause zum FC Chelsea und ist für die Rückrunde an den BVB ausgeliehen.

Seit dem 31. Januar um 18 Uhr ist das Transferfenster in der Bundesliga geschlossen. Borussia Dortmund hat im Vergleich zum Sommer einige Veränderungen vorgenommen. SPOX gibt euch einen Überblick zum aktuellen Stand beim BVB.

Der souveräne Tabellenführer der Bundesliga musste vor allem in der Innenverteidigung reagieren, da Manuel Akanji und Dan-Axel Zagadou derzeit verletzt sind und auch Abodu Diallo erst seit kurzer Zeit wieder zur Verfügung steht. Ansonsten trennte sich der BVB von einigen Spielern, die nur sporadisch zum Einsatz kamen, auf Leihbasis.

Spielertransfers beim BVB - Was machte Dortmund im Winter?

Für die Innenverteidigung verpflichtete die Borussia das argentinische Talent Leonardo Balerdi. Bei der U20-Südamerika-Meisterschaft verletzte sich der 16 Millionen Euro teure Neuzugang im Gesicht und arbeitet nun beim BVB an einer schnellen Genesung. Der Transfer von Balerdi wird den BVB vor allem perspektivisch verstärken.

Christian Pulisic erfüllte sich seinen großen Traum und wird zukünftig in der Premier League an den Ball treten. Der FC Chelsea sicherte sich den US-Amerikaner für stolze 64 Millionen Euro und verlieh ihn umgehend für die restliche Saison an seinen alten Klub. Bis zum Sommer bleibt Pulisic dem BVB also noch erhalten.

Um den Kader zu verschlanken, trennte sich die Borussia leihweise von fünf Spielern. Shinji Kagawa und Jeremy Toljan wechselten kurz vor Ende der Transferfrist zu Besiktas Istanbul beziehungsweise Celtic Glasgow, Sebastian Rode schloss sich seinem alten Verein Einrtracht Frankfurt an. Die Talente Alexander Ishak und Dzenis Burnic sollen bei Willem II beziehungsweise Dynamo Dresden Spielpraxis sammeln.

Der BVB in der Winter-Transferphase: Alle Spielerwechsel

Zugänge:

  • Leonardo Balerdi (Boca Juniors, 16 Millionen Euro)
  • Christian Pulisic (FC Chelsea, Leihe)

Abgänge:

  • Christian Pulisic (FC Chelsea, 64 Millionen Euro)
  • Sebastian Rode (Eintracht Frankfurt, Leihe)
  • Alexander Ishak (Willem II, Leihe)
  • Dzenis Burnic (Dynamo Dresden, Leihe)
  • Shinji Kagawa (Besiktas Istanbul, Leihe)
  • Jeremy Toljan (Celtic Glasgow, Leihe)

Borussia Dortmund: Die nächsten Spiele im Überblick

DatumWettbewerbHeimteamAuswärtsteamÜbetragung
2.2. 15.30 UhrBundesligaEintracht FrankfurtBorussia DortmundLiveticker
5.2. 20.45 UhrDFB-PokalBorussia DortmundWerder BremenLiveticker
9.2. 15.30 UhrBundesligaBorussia DortmundTSG HoffenheimLiveticker
13.2. 21 UhrChampions-LeagueTottenham HotspurBorussia DortmundDAZN
18.2. 20.30 UhrBundesliga1. FC NürnbergBorussia DortmundLiveticker
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung