Fussball

BVB in der Winterpause: Vorbereitungsplan und nächste Gegner von Borussia Dortmund

Von SPOX
Borussia Dortmund will auch in der Rückrunde glänzen.
© getty

Ab dem 4. Januar gastiert Borussia Dortmund zum Trainingslager im spanischen Marbella. Für den BVB geht es dann am 12. Januar zurück nach Deutschland. Hier erfahrt ihr alles über den Vorbereitungsplan und die kommenden Spiele von Dortmund.

Nach einer nahezu perfekten Hinrunde steht der BVB mit sechs Punkten Vorsprung auf den FC Bayern München an der Tabellenspitze. Um auch nach der Winterpause auf den Punkt fit zu sein und auf allen drei Hochzeiten tanzen zu können, holen sich die Schwarz-Gelben erneut in Marbella den letzten Feinschliff.

BVB: Termine in der Rückrundenvorbereitung

Nachdem es am 3. Januar eine Leistungsdiagnostik in Dortmund geben wird, reist das Team um Trainer Lucien Favre ins Trainingslager nach Marbella in Spanien. Dort bereitete sich der BVB bereits in den vergangenen Jahren auf die Rückrunde vor. Eine Woche vor dem Startschuss in der Bundesliga gegen RB Leipzig kehren die Schwarz-Gelben dann am 12. Januar nach Deutschland zurück.

Zusätzlich wird der BVB in Marbella zwei Testspiele bestreiten. Während am 7. Januar mit Fortuna Düsseldorf die Mannschaft wartet, welche als einzige in der Bundesliga die Dortmunder schlagen konnte, testet der BVB am 11. Januar gegen den niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam. Beide Spiele werden auf der Streamingseite DAZN live und in voller Länge übertragen.

BVB in der Bundesliga: Rückrundenstart gegen RB Leipzig

Auf Borussia Dortmund wartet zum Rückrundenauftakt mit RB Leipzig direkt ein schwerer Brocken. Die Roten Bullen stehen nach der Hälfte der Saison auf einem starken vierten Platz und sind damit voll im Geschäft um die Champions-League-Plätze. Das Hinspiel gewann der BVB zwar deutlich mit 4:1, allerdings fiel das Endergebnis durchaus ein bis zwei Tore zu hoch aus. Unter anderem traf Axel Witsel direkt bei seinem Bundesliga-Debüt für die Schwarz-Gelben.

Mit einem guten Start in die Rückrunde würde Borussia Dortmund den Abstand auf den FC Bayern bewahren und den Münchnern die Aufholjagd von Beginn der Rückrunde an schwerer machen.

DatumSpieltagGegnerOrt
19. Januar18RB LeipzigA
26. Januar19Hannover 96H
2. Februar20Eintracht FrankfurtA
9. Februar21TSG HoffenheimH
18. Februar221. FC NürnbergA

BVB in der Champions League gegen Tottenham Hotspur

Neben der Meisterschaft hat Borussia Dortmund auch noch die Chance einen Titel in der Champions League zu gewinnen. Im Achtelfinale hat der BVB mit Tottenham Hotspur zwar kein leichtes Los erwischt, jedoch ist den Schwarz-Gelben in der Form aus der Hinrunde durchaus zuzutrauen, die Spurs zu schlagen.

Durch den Gruppensieg hat der BVB das nicht unwichtige Heimrecht im entscheidenden Rückspiel. Knapp zwei Wochen zuvor können sich die Dortmunder im Londoner Wembley dafür eine gute Ausgangsposition sichern.

Aktuell befindet sich Tottenham in der Liga auf einem starken dritten Platz und konnte am vergangenen Spieltag die bittere 1:3-Niederlage gegen Wolverhampton mit einem 3:1-Erfolg gegen Cardiff City wettmachen. Die überragende Saison von Liverpool und Manchester City täuscht ein wenig darüber hinweg, dass auch die Spurs eine hervorragende Saison spielen.

WettbewerbDatumAnstoßGegnerOrt
DFB-Pokal (3. Runde)05.02.201920:45 UhrWerder BremenH
Champions League (Achtelfinale)13.02.201921:00 UhrTottenham HotspurA
Champions League (Achtelfinale)05.03.201921:00 UhrTottenham HotspurH
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung