Fussball

BVB - News und Gerüchte: Reus, Sancho und Witsel fehlen in Monaco

Von SPOX
Der BVB reist ohne Jadon Sancho, Marco Reus und Axel Witsel nach Monaco.
© getty

Der BVB könnte Reece Oxford zurück in die Bundesliga lotsen. Derweil erhält Jadon Sancho ganz besonderes Lob von Michael Zorc und Marco Reus. Am Nachmittag stellt sich Trainer Lucien Favre auf der PK vor dem Spiel beim AS Monaco den Medienvertretern.

Hier gibt's alle News und Gerüchte zu Borussia Dortmund.

Reus, Sancho und Witsel fehlen BVB in Monaco

Der BVB muss im finalen Champions-League-Gruppenspiel auf zahlreiche Stammspieler verzichten. So sind Marco Reus (Oberschenkel), Jadon Sancho (Trauerfall) Jacoob Bruun Larsen, Lukasz Piszczek (beide Knie) und Thomas Delaney aufgrund Blessuren am Montag gar nicht erst in den Flieger Richtung französische Mittelmeerküste gestiegen. Axel Witsel erhält von Coach Lucien Favre darüber hinaus eine Pause.

Dagegen steht Ex-Kapitän Marcel Schmelzer erstmals nach mehrwöchiger Pause wegen eines Knochenödems im Kader.

Der BVB muss im Kampf um den Gruppensieg auf Schützenhilfe des FC Brügge hoffen. Nur wenn die Belgier gegen Atletico Madrid zumindest ein Unentschieden schaffen, ist für den BVB mit einem Sieg in Monaco Platz eins noch möglich.

BVB-Gerücht: Reece Oxford nach Dortmund?

Reece Oxford kennt die Bundesliga bereits aus Zeiten bei Borussia Mönchengladbach. Seit seiner Rückkehr nach England kam der junge Verteidiger aber kaum mehr zum Zug. Entsprechend könnte laut der englischen Tageszeitung The Sun die Borussia aus Dortmund bald bei West Ham United vorstellig werden.

Demnach soll der BVB Oxford zuletzt beobachtet haben und darüber nachdenken, den Engländer wieder in die Bundesliga zu lotsen. Schon im Winter könnte der Spieler wohl den Verein wechseln. Ob es ihn nach Dortmund zieht? Der BVB hat nicht nur vier Innenverteidiger im Kader, sondern auch insgesamt ein durchaus großes Team.

Bislang zeigte sich Trainer Lucien Favre mit Ömer Toprak allerdings nicht zufrieden. Der routinierteste Verteidiger des BVB erhielt erst rund eine Stunde Einsatzzeit in der laufenden Saison. Der Türke wurde zuletzt mit einem Wechsel in seine Heimat in Verbindung gebracht.

Die BVB-Spiele bis zur Winterpause:

TerminGegnerWettbewerb
11. DezemberAS Monaco (A)Champions League
15. DezemberWerder Bremen (H)Bundesliga
18. DezemberFortuna Düsseldorf (A)Bundesliga
21. DezemberBorussia Mönchengladbach (H)Bundesliga

BVB-Pressekonferenz um 17.30 Uhr mit Lucien Favre

BVB-Trainer Lucien Favre wird am heutigen Montag um 17.30 Uhr mit der Presse sprechen. Begleitet wird die Pressekonferenz von SPOX im Tagesticker. Das Abschlusstraining ist im Anschluss für 18 Uhr angesetzt. Der BVB trifft am Dienstag (21 Uhr im LIVETICKER) in der Champions League auf den AS Monaco.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung