Fussball

BVB: Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund schwärmt von Trainer Lucien Favre

Von SPOX
Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund ist glücklich unter Lucien Favre.
© getty

Jacob Bruun Larsen von Borussia Dortmund hat Trainer Lucien Favre einen ganz besonderen Dank für seine jüngste Entwicklung ausgesprochen. Auch BVB-Talent Sancho sieht sich in der Obhut des Schweizers sehr gut aufgehoben.

"Er ist der Trainer, er entscheidet, wer aufläuft und er hilft gerade uns jungen Spielern ungemein, indem er uns das Vertrauen schenkt, einen Plan entwickelt und mit uns an den jeweiligen Schwächen arbeitet. Ich weiß aber selbst, dass ich noch sehr viel zu verbessern habe", sagte Bruun Larsen gegenüber der Bild.

Favre hat nicht nur bei dem Dänen einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Auch Sancho dankte dem Trainer für die bisherige Saison: "Es läuft gut und es macht mir unglaublichen Spaß, Teil dieser wirklich geilen Mannschaft zu sein. Wir sind noch nicht am Ende unserer Entwicklung!"

Jadon Sancho vertraut auf Unterstützung der BVB-Fans

Diese Entwicklung soll im Spitzenduell gegen den FC Bayern München (Sa., 18.30 Uhr im LIVETICKER) fortgesetzt werden. "Das ist ein Super-Spiel gegen eine Super-Mannschaft und wir wissen, dass es im Falle eines Sieges in der Tabelle erst mal gut für uns aussehen würde. Aber durch Reden hat noch niemand ein Spiel gewonnen", merkte Bruun Larsen an.

Der Flügelspieler sieht den entscheidenden Faktor in der Teamleistung: "Nur wenn wir unsere Qualitäten abrufen, kompakt hinten stehen und unsere Offensive ins Rollen bekommen, werden wir auch ein gutes Ergebnis holen." Sancho hingegen vertraut auf die Unterstützung der Fans, mit deren Hilfe er "Vollgas" geben will.

BVB-Talent Jadon Sancho: "Bin glücklich hier"

Der junge Engländer hat seinen Vertrag in Dortmund kürzlich bis 2022 verlängert. Einen Abschied will er nicht komplett ausschließen, sagt aber: "Ich habe dem BVB viel zu verdanken und ich habe mit dieser Mannschaft noch eine Menge vor. Ich bin glücklich hier und habe ja auch nicht umsonst so lange unterschrieben."

Bruun Larsen steht derweil noch bis 2021 unter Vertrag. Er war zuletzt an den VfB Stuttgart ausgeliehen, konnte sich nach seiner Rückkehr aber mehr und mehr in die Mannschaft spielen. Aktuell steht er bei drei Toren in zehn Einsätzen dieser Saison.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung