Fussball

BVB will Real-Leihgabe Achraf Hakimi fest verpflichten

Von SPOX
Achraf Hakimi spielt seit dieser Saison auf Leihbasis beim BVB.
© getty

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund plant die Verpflichtung von Real Madrids Leihgabe Achraf Hakimi. Dies bestätigte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke am Sonntag auf der Jahreshauptversammlung des Klubs.

"Lieber Paco Alcacer, herzlich willkommen beim BVB", richtete Watzke die Worte in Richtung des vergangene Woche verpflichteten Spaniers vom FC Barcelona und schob direkt hinterher: "Mit dir, Achraf Hakimi, werden die das Gleiche versuchen - es wird nicht ganz einfach."

Denn im Vergleich zu Alcacer, den der BVB für 23 Millionen Euro noch während seiner Leihe langfristig unter Vertrag genommen hat, konnte man bei Hakimi keine Kaufoption mit den Königlichen aushandeln.

Stand jetzt wird der Marokkaner nach Ablauf seiner Leihe 2020 also wieder nach Madrid zurückkehren.

Hakimi konnte in dieser Saison sowohl auf der rechten als auch auf der linken Abwehrseite überzeugen und erzielte in acht Bundesliga-Spielen einen Treffer. Zudem legte er drei weitere Tore auf.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung