Fussball

BVB-News und-Gerüchte - Dahoud über Reus: "Einer der besten Spieler der Welt"

Von SPOX
Mo Dahoud hält Marco Reus für einen der besten Spieler der Welt.
© getty

Mahmoud Dahoud hält seinen Mitspieler Marco Reus für einen der besten Spieler der Welt. Manchester United ist wohl an Axel Witsel interessiert, während der BVB beim Werben um drei Wunschspieler Konkurrenz vom FC Barcelona bekommt. Hier gibt es alle News, Gerüchte und sonstige aktuelle Meldungen zu Borussia Dortmund.

BVB: Mo Dahoud schwärmt von Marco Reus

Borussia Dortmunds Mahmoud Dahoud ist sehr beeindruckt von den fußballerischen Fähigkeiten seines Kapitäns Marco Reus und traut ihm auch in der Nationalmannschaft eine Führungsrolle zu. "Marco ist für mich, vor allem in der aktuellen Form, einer der besten Spieler der Welt. Schade, dass er immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde, sonst hätte er die gleiche Rolle längst beim DFB", erklärte er dem Sportbuzzer.

Mit seiner persönlichen Entwicklung sei er trotz geringer Einsatzzeiten zufrieden: "Ich wusste, dass ich mit dem Schritt nach Dortmund Geduld mitbringen muss. Insofern bin ich mit der Entwicklung zufrieden. Ich würde mich auch nicht als Bankdrücker bezeichnen. Auf meiner Position gibt es viele gute Spieler, da muss jeder einmal draußen sitzen."

Zudem verteidigt Dahoud seinen Trainer Lucien Favre gegen die Vorwürfe, dass er ein schwieriger Charakter sei: "Das kann ich so nicht bestätigen. Sein Ziel ist es, jeden Spieler besser zu machen. Wenn man das verstanden hat, weiß man, was er von einem möchte."

Borussia Dortmunds Mo Dahoud: Die Leistungsdaten beim BVB

WettbewerbSpieleTore
Bundesliga301
Champions League5-
Europa League4-
DFB-Pokal5-
DFL-Supercup1-

BVB-News und Gerüchte: Manchester United angeblich an Axel Witsel dran

Manchester Uniteds Trainer Jose Mourinho ist angeblich an einer Verpflichtung von Borussia Dortmunds Axel Witsel interessiert. Laut Het Laatste Nieuws soll der Verein bereits im Sommer Interesse gezeigt haben.

So soll Mourinho den Mittelfeldspieler bei der Nations-League-Partie gegen Island beobachtet haben.

Alle weiteren Infos zu dem Gerücht findet ihr hier.

BVB-News: FC Barcelona wohl auch an Dortmunds Wunschspielern interessiert

Der BVB hat beim Werben um drei Talente wohl Konkurrenz vom FC Barcelona bekommen. So sei der Verein auf der Suche nach einem Nachfolger für Luis Suarez.

Zum einen soll Barca ebenso wie der BVB und Bayern an Frankfurts Luka Jovic interessiert sein. Das schreibt zumindest ESPN.

Der Sender berichtet zudem von einem Interesse am ivorischen Flügelstürmer Nicolas Pepe vom OSC Lile sowie an Krzysztof Piatek vom FC Genua. Beide Spieler wurden zuletzt auch mit dem BVB in Verbindung gebracht, wobei Piatek dem Vernehmen nach 35 Millionen Euro Ablöse kosten würde.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung