Fussball

FC Barcelona bestätigt: BVB will Kaufoption für Paco Alcacer ziehen

Von SPOX
Paco Alcacer soll bei Borussia Dortmund bleiben.
© getty

Die Spatzen pfiffen es schon seit Wochen von den Dächern, jetzt herrscht Klarheit: Borussia Dortmund will die Kaufoption bei Barcelona-Leihgabe Paco Alcacer ziehen. Das bestätigte Barca-CEO Oscar Grau.

"Borussia Dortmund hat uns mitgeteilt, dass sie die Klausel ziehen möchten, um den Spieler fest zu verpflichten", erklärte Grau am Samstag. Die Schwarz-Gelben müssten Medienberichten zufolge 23 Millionen Euro für den Angreifer nach Katalonien überweisen.

"Wir haben noch nicht mit dem Spieler gesprochen, aber es sieht grundsätzlich gut aus", sagte indes Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc am Samstag bei Sky.

Alcacer sorgte nach seinem Wechsel von den Blaugrana zum BVB mit guten Leistungen für Furore. In drei Bundesliga-Spielen erzielte der Spanier sechs Treffer, ein Tor steuerte er zudem in der Champions League bei.

Zuletzt traf Alcacer auch für die Nationalmannschaft in zwei Partien dreimal. Zunächst schnürte er im Freundschaftsspiel gegen Wales einen Doppelpack, beim 2:3 gegen England markierte er den zwischenzeitlichen Anschluss zum 1:3.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung