Fussball

BVB - News und Gerüchte: Lothar Matthäus lobt Lucien Favre: "Erfolge sind garantiert"

Von SPOX
Lucien Favre hat mit dem BVB einen sehr guten Saisonstart hingelegt.
© getty

Nach dem gelungenen Saisonstart von Borussia Dortmund hat Sky-Experte Lothar Matthäus BVB-Trainer Lucien Favre in den höchsten Tönen gelobt. Derweil schwärmt Paco Alcacer von seinem neuen Verein.

Hier erfahrt ihr alle News und Gerüchte rund um Borussia Dortmund.

Lothar Matthäus über BVB-Trainer: "Erfolge sind bei Favre garantiert"

In seiner wöchentlichen Kolumne hat sich Sky-Experte Lothar Matthäus extrem positiv über Lucien Favre geäußert. Der 60-Jährige sei ein "Glücksgriff" für die Dortmunder gewesen, denn: "Erfolge sind bei Favre einfach garantiert."

Dabei sei es enorm wichtig, dass Favre die Liga kennt und Deutsch spricht. gleichzeitig betont Matthäus, dass neben einer guten Idee auch immer etwas Glück dazugehört. "Ich habe selten erlebt, dass ein Trainer so oft hintereinander Spieler einwechselt, die dann das Spiel drehen und entscheiden", sagt Matthäus. Das werde zwar nicht ewig so weitergehen, zeige aber die Qualität von Favre.

Am vergangenen Wochenende hatte Favre gegen Augsburg sowohl Mario Götze als auch Paco Alcacer ins Spiel eingewechselt, Götze erzielte ein Tor Alcacer gleich drei. Mit ihren Toren drehten die beiden die Partie und ermöglichten letztlich den wilden 4:3-Sieg.

Paco Alcacer schwärmt von Borussia Dortmund

Mit seinem Dreierpack gegen Augsburg und insgesamt sechs Toren in gerade einmal drei Einsätzen legte Paco Alcacer einen überragenden Start in Dortmund hin. Gegenüber der Bild schwärmte der 25-Jährige von seinem neuen Verein: "Ich bin einfach nur glücklich in Dortmund. Der BVB war für mich genau der richtige Schritt zum richtigen Zeitpunkt", sagte der Stürmer.

"Der Verein, die Mannschaft und die Fans haben mich toll aufgenommen. Ich versuche, mich einfach nur mit Einsatz und Toren zu bedanken", so Alcacer weiter. Zu dem vom kicker berichteten Anschlussvertrag bis 2023 äußerte er sich allerdings nicht. Angeblich haben sich der BVB und Alcacer bereits auf einen langfristigen Vertrag geeinigt, sollte der BVB die Kaufoption in Höhe von 21 Millionen Euro ziehen.

BVB: Witsel und Akanji treffen in der Nations League aufeinander

Im Rahmen der UEFA Nations League kommt es am kommenden Freitag zum Duell zwischen Belgien und Schweiz (ab 20.45 Uhr LIVE auf DAZNund im LIVESTICKER) - und damit auch zum Aufeinandertreffen zwischen Axel Witsel und Manuel Akanji. Die beiden BVB-Stars standen am Samstag gegen Augsburg noch gemeinsam im Dortmund-Trikot auf dem Feld, nun treffen sie als Gegner aufeinander.

Dortmunds Torhüter Roman Bürki wird allerdings nicht mit dabei sein. Der Schweizer brach die Länderspielreise aufgrund von Leistenproblemen ab. Neben Witsel und Akanji sind auch Paco Alcacer (Spanien), Thomas Delaney (Dänemark) und acht weitere BVB-Profis für ihre jeweilige Nationalmannschaft aktiv.

Diese BVB-Stars sind auf Länderspielreise

NameNation
Manuel AkanjiSchweiz
Paco AlcacerSpanien
Jacob Bruun LarsenDänemark, U21
Thomas DelaneyDänemark
Sergio GomezSpanien, U21
Abdou DialloFrankreich, U21
Achraf HakimiMarokko
Alexander IsakSchweden, U21
Jadon SanchoEngland
Axel WitselBelgien
Dan-Axel ZagadouFrankreich, U20

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung