Fussball

VfB Stuttgart: Benjamin Pavard äußert sich zu angeblichem Vertrag mit Bayern München

Von SPOX
Benjamin Pavard ist ein heißer Kandidat beim FC Bayern München.
© getty

Der vom FC Bayern umworbene Benjamin Pavard vom VfB Stuttgart hat dementiert, bereits einen Vertrag beim Rekordmeister unterschrieben zu haben.

"Es gibt Journalisten, die sagen, dass ich schon bei Bayern unterschrieben habe. Doch ich bin in Stuttgart und dort geht es mir gut", erklärte der 22-Jährige gegenüber L'Equipe. "Ich habe nirgendwo unterschrieben."

Der WM-Titel mit Frankreich, zu dem Pavard in Russland mit herausragenden Leistungen beigetragen hatte, sei "natürlich schneller als erwartet" gekommen: "Aber mein Karriereplan hat es immer vorgesehen, noch ein Jahr in Deutschland zu bleiben. Ich bin hier in einem sehr großen Verein mit fantastischen Fans." Der VfB Stuttgart sei "eine Familie, das ist das, was ich brauche".

Der Franzose ist noch bis 2021 an den VfB Stuttgart gebunden, kann die Schwaben aber im kommenden Sommer für eine festgeschriebene Ablösesumme von 35 Millionen Euro verlassen. Der FC Bayern wird seit geraumer Zeit als nächster Arbeitgeber des Verteidigers gehandelt.

Benjamin Pavard: Leistungsdaten seiner Karriere

VereinZeitraumPflichtspieleToreVorlagenGelbe KartenPlatzverweise
VfB Stuttgartseit 201659226-
OSC Lille2014 - 201625--6-
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung