Fussball

VfB Stuttgart gegen Werder Bremen heute live im TV, Livestream und Liveticker sehen

Von SPOX
Der VfB braucht gegen Werder unbedingt einen Heimsieg.
© getty

Am sechsten Spieltag der Bundesliga steht am heutigen Samstag das Duell zwischen dem VfB Stuttgart und dem SV Werder Bremen an. Hier erfahrt ihr, wo ihr die Partie live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen könnt.

Nach fünf Spieltagen steht der VfB immer noch ohne Sieg da, was sich auch in der Tabellensituation bemerkbar macht. Nur die sieg- und punktlosen Schalker starteten schlechter in die neue Saison. Werder Bremen hat dagegen einen hervorragenden Saisonstart hingelegt: Die Bremer sind mit 11 Punkten nach fünf Spieltagen immer noch ungeschlagen.

Bundesliga: Wo und wann findet Stuttgart gegen Bremen statt?

Die Begegnung zwischen den Schwaben und den Bremern findet am heutigen Samstag, den 29. September 2018, um 15.30 Uhr statt. Austragungsort ist die Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart.

VfB gegen Werder Bremen live im TV, Livestream und Liveticker verfolgen

Das Bundesligaspiel wird live und exklusiv von Sky übertragen. Dort könnt ihr die Partie als Einzelspiel mit Kommentator Martin Groß auf Sky Sport 3 HD sehen, oder als Teil der Mittwochs-Konferenz auf Sky Sport 1 HD. Übertragungsbeginn ist bei der Vorberichtserstattung schon um 14 Uhr.

Dazu bietet Sky auch einen Livestream via Sky Go an, für den ihr aber ebenfalls ein Abonnement benötigt.

Die Highlights des Spiels könnt ihr bereits 40 Minuten nach Abpfiff auf DAZN sehen.

Wenn ihr einen Liveticker für das Spiel sucht, ist SPOX für euch da.

Stuttgart - Bremen: Die Aufstellungen

  • Aufstellung VfB Stuttgart: Zieler, Aogo, Baumgartl, Ascacibar, Didavi, Donis, Gentner, Pavard, Sosa, Gomez, Beck
  • Aufstellung Werder Bremen: Pavlenka, Augustinsson, Osako, Kruse, Veljkovic, Sahin, Moisander, Gebre Selassie, Klaassen, Eggestein, Bargfrede

Stuttgart in der Krise: Der Druck auf Korkut steigt

Nach zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den ersten fünf Spielen der Saison sowie dem Pokal-Aus ist Stuttgarts Sportvorstand Michael Reschke sehr unzuzufrieden: "Wir sind hier alle hochbezahlt. Der Trainer, der Sportdirektor, die Spieler. Wir müssen alle die Arschbacken zusammenkneifen und sagen: Jetzt erst recht!"

Dabei nimmt Reschke nicht nur den Trainer in die Pflicht. Korkut sei "definitiv" noch der richtige Mann für die Stuttgarter. Derzeit fänden Diskussionen "mit dem Trainer" und nicht über den Trainer statt. Klar ist allerdings: "Wir diskutieren viel."

Und es müsse sich schnell etwas tun. Sehr schnell: "Wenn das so weitergeht, hängen wir bis zum Ende der Hinrunde dick im Thema drin. Wir müssen uns etwas einfallen lassen."

VfB Stuttgart und Werder Bremen: Die bisherigen Saisonspiele

SpieltagVfB StuttgartWerder Bremen

1. Spieltag

Mainz - VfB 1:0Werder - Hannover 1:1
2. SpieltagVfB - Bayern 0:3Frankfurt - Werder 1:2

3. Spieltag

Freiburg - VfB 3:3Werder - Nürnberg 1:1

4. Spieltag

VfB - Düsseldorf 0:0Augsburg - Werder 2:3

5. Spieltag

Leipzig - VfB 2:0Werder - Hertha 3:1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung