Fussball

VfB Stuttgart: Anastasios Donis und Dennis Aogo fallen lange verletzt aus

Von SPOX
Dennis Aogo vom VfB Stuttgart fällt länger verletzt aus.
© getty

Der VfB Stuttgart muss nach dem 2:1-Sieg gegen Werder Bremen länger auf Dennis Aogo und Anastasios Donis verzichten. Das teilten die Schwaben am Sonntag via Twitter mit.

Aogo erlitt im Spiel gegen Werder einen Muskelfaserriss im hinteren linken Oberschenkel. Donis zog sich einen Muskelbündelriss an der gleichen Stelle zu.

Beide Spieler wurden in der zweiten Halbzeit ausgewechselt. Donis zeigte sich nach der Partie trotz seiner Verletzung zunächst zufrieden: "Ich versuche immer dem Team zu helfen und bin heute besonders glücklich, weil ich ein Tor erzielt habe, das sehr wichtig für die Mannschaft war."

Er hatte zur 1:0-Führung in der 19. Minute getroffen. Auch Aogo, den Trainer Tayfun Korkut als alleinigen Sechser aufbot, zeigte eine solide Leistung.

Tayfun Korkut hat Alternativen für Aogo und Donis

Dank der Breite des Kaders kann Korkut die Ausfälle der beiden Spieler wohl ohne großen Qualitätsverlust kompensieren. Erik Thommy und Gonzalo Castro, die auch gegen Werder eingewechselt wurden, gelten als Favoriten auf die freigewordenen Plätze in der Startelf.

Auch dem argentinischen Angreifer Nicolas Gonzales winken durch Donis' Verletzung wieder mehr Einsatzminuten. Der VfB trifft nach dem ersten Saisonsieg am kommenden Samstag auf Schlusslicht Hannover 96.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung