Fussball

TSG Hoffenheim - RB Leipzig heute live in der Bundesliga im TV, Livestream, Liveticker

Von SPOX
RB Leipzig trifft heute auf die TSG Hoffenheim.
© getty

Die TSG Hoffenheim und RB Leipzig sind in der Bundesliga eher durchwachsen in die neue Saison gestartet und liegen noch hinter den internationalen Plätzen. Heute treffen die beiden Tabellennachbarn aufeinander (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER). SPOX gibt euch die wichtigsten Informationen zum Spiel und der Übertragung.

Bereits am Mittwoch, 31. Oktober, treffen beide Vereine erneut aufeinander, wenn Leipzig Hoffenheim in der zweiten Runde des DFB-Pokals empfängt.

TSG Hoffenheim - RB Leipzig: Wann und wo findet das Spiel statt?

Die Partie wird am heutigen Samstag, 29. September, um 15.30 Uhr angepfiffen. Austragungsort ist die Wirsol Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim mit 30.150 Zuschauerplätzen.

TSG Hoffenheim - RB Leipzig heute live: TV, Livestream, Liveticker

Der Pay-TV-Sender Sky zeigt die Partie live und exklusiv auf dem Kanal Sky Sport Bundesliga 5. Kai Dittman kommentiert das Spiel dort. Auf Sky Sport Bundesliga 1 zeigt der Sender die Partie zudem in der Konferenz mit den anderen Partien am Samstagnachmittag.

Zudem stellt der Sender die Übertragungen auch bei Sky Go als Livestream bereit.

Darüber hinaus bietet SPOX auch einen Liveticker zu der Partie an.

TSG Hoffenheim - RB Leipzig: Die Aufstellungen

  • Aufstellung Hoffenheim: Baumann, Kaderrabek, Grillitsch, Bittencourt, Schulz, Belfodil, Hoogma, Akpoguma, Kramaric, Szalai, Posch
  • Aufstellung Leipzig: Gulacsi, Saracchi, Upamecano, Konate, Sabitzer, Poulsen, Werner, Ilsanker, Laimer, Demme, Kampl

TSG Hoffenheim: Leipziger Müdigkeit ausnutzen

TSG-Trainer Julian Nagelsmann sieht die hohe Belastung der Leipziger, die bereits drei Runden in der Europa-League-Qualifikation spielen mussten, als großen Vorteil für sein Team: "Sie haben noch mehr Spiele in den Knochen als wir und wurden in der zweiten Hälfte etwas müde. Wir müssen die Power zu Beginn aushalten. Entsprechend wollen wir die Anfangsphase positiv gestalten. Je länger das Spiel dauert, desto größer werden die Räume für uns."

Ein Schlüssel in dem Spiel könnten auch die Standardsituationen werden: "Wir beschäftigen uns damit und testen viel aus, um in der Defensive sicherer zu stehen. In der Offensive hängt viel vom Schützen ab. In der Mitte fehlt uns Benjamin Hübner, der viele Kopfballtore gemacht hat. Ein Tor nach einer Standardsituationen kann manchmal ein Dosenöffner sein. Entsprechend sollten wir da besser werden."

RB Leipzig: Duell mit dem zukünftigen Trainer

Für RB Leipzig wird das Duell insofern besonders, dass TSG-Trainer Julian Nagelsmann in der nächsten Saison RB trainieren wird. "In der Partie steckt viel Brisanz, einerseits aufgrund der Tabellensituation, andererseits weil Julian Nagelsmann nächstes Jahr unser Trainer wird. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, aber erst einmal freue ich auf morgen und bin heiß auf das Duell", erklärt Ralf Rangnick.

Sportlich kommt es in dem Spiel vor allem auf eine starke Defensive an: "Unser Anspruch ist, morgen zu null zu spielen. Die letzten Spiele haben gezeigt, dass wir immer in der Lage sind, Tore zu schießen. Wir wollen die Partie mit einer konzentrierten Leistung gewinnen."

Bundesliga: Die Tabelle vor dem Spieltag

PlatzTeamSp.ToreDiffPkt.
1.Bayern München512:3913
2.Borussia Dortmund515:31211
3.Werder Bremen510:6411
4.Hertha BSC510:7310
4.Borussia M'gladbach510:7310
6.Wolfsburg58:718
7.1. FSV Mainz 0554:318
8.RB Leipzig58:808
9.TSG Hoffenheim59:817
10.SC Freiburg58:9-17
11.Bayer Leverkusen55:9-46
12.FC Augsburg57:8-15
13.Fortuna Düsseldorf55:6-15
14.1. FC Nürnberg54:10-65
15.Eintracht Frankfurt56:9-34
16.Hannover 9654:9-52
17.VfB Stuttgart53:9-62
18.Schalke 0452:9-70
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung