Fussball

FC Bayern München - News und Gerüchte: Mats Hummels akzeptiert Bankplatz

Von SPOX
Sonntag, 09.09.2018 | 12:22 Uhr
Hummels akzeptiert Reservistenrolle beim FC Bayern
© getty

Mats Hummels zeigt für die Rotation beim FC Bayern München Verständnis und hat kein Problem damit, hin und wieder auf der Bank Platz zu nehmen. Außerdem: Zwei Bayern-Spieler könnten angeblich bald ins Visier von Manchester United rücken.

Hier gibt es alle News und Gerüchte rund um den deutschen Rekordmeister.

Mats Hummels versteht Bankplatz beim FC Bayern München

"Es werden immer mal Spieler verletzt oder gesperrt sein. Wir haben bis zum Winter jetzt quasi nur noch englische Wochen. Deshalb brauchen wir den großen und qualitativen Kader und die Rotation", erklärte Hummels in der Welt am Sonntag und zeigte sich realistisch: "Da trifft es eben auch mal mich."

Während er gegen den VfB Stuttgart (3:0) 90 Minuten auf dem Platz stand, saß er beim Bundesliga-Auftakt gegen die TSG 1899 Hoffenheim (3:1) das gesamte Spiel über auf der Bank - wegen der großen Konkurrenz mit Jerome Boateng und Niklas Süle ist das aber kein Problem für Hummels.

Wenn er seine Rolle nicht akzeptieren würde, "hätte ich keine gesunde Selbsteinschätzung", stellte der Weltmeister von 2014 klar: "Da kann man von mir erwarten, dass ich das auch einfach mal hinnehme und im nächsten Training wieder Gas gebe."

Hummels, Boateng und Süle: Einsatzzeiten in der Saison 2017/18

Spielerim KaderEinsätzedavon in der StartelfSpielminuten
Mats Hummels4941393491
Jerome Boateng3931302621
Niklas Süle5342302958

Thiago Alcantara und James zu Manchester United?

Jose Mourinhos Zukunft bei Manchester United gilt als unsicher. Sollte der portugiesische Trainer tatsächlich entlassen werden, hätten die Red Devils bereits einen Nachfolger auf dem Zettel: Zinedine Zidane. Das zumindest berichtet der Mirror.

Wie das Blatt weiter schreibt, würde Zidane vier Wunschspieler für das Team aus Manchester haben. Neben Toni Kroos (Real Madrid) und Edison Cavani (Paris St. Germain) sollen das auch Thiago Alcantara und James Rodriguez vom FC Bayern sein.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung