Fussball

BVB - News und Gerüchte: Ist Dortmund hinter Eindhovens Hirving Lozano her?

Von SPOX
Ein Kandidat beim BVB? Hirving Lozano von PSV Eindhoven.
© getty

Borussia Dortmund soll laut einem Bericht aus Italien an Stürmer Hirving Lozano von der PSV Eindhoven interessiert sein. Ömer Toprak fällt verletzt aus. BVB-Präsident Reinhard Rauball stärkt Mario Götze nach dessen Reservistendasein den Rücken. Jürgen Klopp freut sich für Roman Weidenfeller.

Alle News und Gerüchte rund um den BVB findet ihr hier.

Ist der BVB an Stürmer Hirving Lozano dran?

Hirving Lozano spielt bei der PSV Eindhoven und im mexikanischen Nationalteam, bei der WM schoss er das Siegtor gegen Deutschland. Hinter dem Stürmer soll eine ganze Armada an Klubs her sein.

Wie nun das italienische Portals calciomercato.com berichtet, soll auch der BVB dazu gehören. Neben Dortmund sollen auch Inter, Juventus Turin, Manchester United und Atletico Madrid an Lozano interessiert sein.

Das Problem für den BVB könnte die Ablösesumme werden: In den Niederlanden heißt es, Lozano koste 40 und 50 Millionen Euro.

Hirving Lozano: Leistungsdaten im Verein und für Mexiko

TeamZeitraumSpieleToreVorlagen
Mexikoseit 20163384
PSV Eindhovenseit 2017412313
CF Pachuca01/2014-20171404128

Ömer Toprak fehlt dem BVB verletzt

Schlechte Kunde für die Borussia: Ömer Toprak hat sich im Training einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen. Der Innenverteidiger fällt auf unbestimmte Zeit aus.

Für den Dortmunder Kader ist dieser Verlust aktuell aufzufangen: Abdou Diallo und Manuel Akanji bilden ohne die Stamm-Innenverteidigung, zudem stünde auch Dan-Axel Zagadou bereit.

BVB-Präsident Rauball stärkt Mario Götze den Rücken

Reinhard Rauball hat sich zur Situation von Mario Götze geäußert, der zuletzt von Trainer Lucien Favre auf die Bank gesetzt wurde. "Mario hat es nicht verdient, dass man ihn im Moment so kritisiert. Er ist ein toller Bursche, der zudem auch noch eine hohe Qualität besitzt", sagte Dortmunds Boss der Bild.

Und weiter: "Wenn Mario seine Qualitäten wieder auf den Platz bringt, wird er der Mannschaft mit seinen Fähigkeiten auch wieder helfen." Allerdings gibt auch Rauball zu bedenken, inwiefern Götze kompatibel mit Favres Spielidee ist: "Die Frage ist, wie Mario in dessen System passt."

Mario Götze: Die Leistungsdaten seiner Karriere

SaisonVereinEinsätzeToreVorlagenMinuten
2017/18Borussia Dortmund32272.202
2016/17Borussia Dortmund16221.175
2015/16FC Bayern München21641.219
2014/15FC Bayern München481573.362
2013/14FC Bayern München4515132.807
2012/13Borussia Dortmund4416203.320
2011/12Borussia Dortmund26781.814
2010/11Borussia Dortmund418163.055

Weidenfeller spricht über seinen BVB-Abschied

Roman Weidenfeller feierte am Freitagabend vor über 70.000 Zuschauern seinen Abschied vom Profifußball und von 16 Jahren BVB. "Ich habe jeden Moment geliebt, den ich hier verbracht habe. Es ist gut, dass die richtig schönen Dinge bleiben. Ich bin sehr dankbar, allen Mitarbeitern, allen Teamkollegen, und natürlich Euch Fans", sprach er nach Ende des Spiels, das die Dortmunder Allstars mit 4:1 gewannen, ins Stadionmikrofon.

Auch Ex-Trainer Jürgen Klopp war mit von der Partie und freute sich mit seinem ehemaligen Schützling: "Der Verein hat heute wieder einmal sein besonderes Gesicht gezeigt. Wenn 70.000 Menschen alten Männern beim Kicken zuschauen, muss ein besonderer Anlass und Grund dahinterstecken. Und das war heute Abend Roman Weidenfeller."

Die besten Bilder des Abschiedsspiels von Roman Weidenfeller findet ihr hier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung