Fussball

BVB: Favre äußert sich zur Nichtnominierung von Mario Götze gegen Hoffenheim

Von SPOX
Mario Götze steht nicht im Kader von Borussia Dortmund.
© getty

BVB-Trainer Lucien Favre hat sich zur Nichtberücksichtigung von Mario Götze für das Bundesliga-Spiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim (hier könnt ihr die Partie im LIVETICKER verfolgen) geäußert.

"Das ist meine Entscheidung und sie ist rein sportlich", stellte der Trainer wenige Minuten vor Anpfiff gegenüber Sky klar und wies damit Spekulationen über eine mögliche Verletzung des WM-Helden von 2014 oder andere persönliche Gründe zurück.

Grundsätzlich zeigte sich Favre genervt von den Nachfragen über Götzes Fehlen im BVB-Kader. "Das ist ein wenig respektlos den anderen gegenüber, die im Kader sind", sagte der Schweizer.

Götze saß in allen drei Bundesliga-Partien dieser Saison durchgehend auf der Bank. Unter der Woche stand er im Champions-League-Duell gegen den FC Brügge in der Startelf, konnte allerdings nicht überzeugen und wurde in der zweiten Halbzeit ausgewechselt.

BVB gegen Hoffenheim ohne Mario Götze

So sieht die Mannschaftsaufstellung des BVB aus:

  • Startelf: Bürki - Piszczek, Akanji, Diallo, Schmelzer - Dahoud, Witsel, Kagawa - Wolf, Reus, Pulisic.
  • Bank: Hitz, Zagadou, Hakimi, Delaney, Sancho, Philipp, Bruun Larsen

Hoffenheim hingegen spielt folgendermaßen:

  • TSG: Baumann - Vogt, Bicakcic, Posch - Kaderabek, Zuber, Grillitsch, Schulz, Brenet - Kramaric, Joelinton

Götze kam in der laufenden Saison bislang noch auf keinen Einsatz in der Bundesliga. Am 1. Spieltag der Champions League stand er gegen Brügge hingegen in der Startelf, wurde danach für seine Leistung allerdings hart kritisiert.

Im DFB-Pokal spielte er gegen Greuther Fürth insgesamt 64 Minuten.

Mario Götzes Statistiken beim BVB

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga1172537
Champions League27312
Europa League822
DFB-Pokal1051
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung