FC Nürnberg - FSV Mainz 05 heute live im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Samstag, 01.09.2018 | 12:25 Uhr
Der Klub bestreiter heute sein erstes Heimspiel seit dem Wiederaufstieg.
© getty

Der 1. FC Nürnberg trifft am heutigen Samstag im ersten Heimspiel seit dem Wiederaufstieg auf den FSV Mainz 05. SPOX zeigt, wie ihr die Partie im Livestream, TV und Liveticker verfolgen könnt.

Zum Saisonstart musste der Club eine Niederlage in Berlin einstecken, Mainz gelang durch ein 1:0 gegen Stuttgart ein gelungener Auftakt.

Wo und wann spielt der 1. FC Nürnberg gegen den FSV Mainz 05?

Die Partie findet am heutigen Samstag im Max-Morlock-Stadion in Nürnberg statt. Anpfiff ist um 15.30 Uhr.

Dieses Schiedsrichtergespann leitet das Spiel:

  • Schiedsrichter: Winkmann
  • Assistenten: Bandurski, Blos
  • Vierter Schiedsrichter: Petersen

FC Nürnberg - FSV Mainz 05 heute live im TV und im Livestream

Das Spiel zwischen dem 1. FC Nürnberg und dem FSV Mainz 05 gibt es nur im Pay-TV zu sehen. Sky hält die Live-Übertragungsrechte aller Samstags- und Sonntagsspiele der Bundesliga exklusiv.

Die Berichterstattung zum Spiel beginnt um 15.15 Uhr, bereits ab 14 Uhr sendet Sky die Vorberichte zur Konferenz mit folgendem Personal:

  • Moderation: Britta Hofmann
  • Experten: Christoph Metzelder, Reiner Calmund
  • Kommentator Einzelspiel: Holger Pfandt

Sky-Abonnenten können die Partie zudem als Livestream via Sky Go verfolgen. Hier gibt es eine Übersicht zu allen Spielen am heutigen Samstag.

FC Nürnberg gegen FSV Mainz 05: Liveticker und Highlights

Für alle, die das Spiel nicht live sehen können, hat SPOX die passende Alternative. Hier gibt es zum Spiel zwischen dem Club und dem FSV Mainz 05 einen Liveticker.

SPOX bietet zudem ab Montag (00.01 Uhr) die Highlights des Bundesligawochenendes zu allen Spielen an. Die Clips gibt es bei DAZN bereits 40 Minuten nach dem Ende des jeweiligen Spiels zu sehen.

FC Nürnberg gegen FSV Mainz 05: Diese Spieler fehlen

FC Nürnberg:

  • Ewerton (Syndesmosebandanriss)
  • Dennis Lippert (Kreuzbandanriss)

FSV Mainz 05:

  • Rene Adler (Knorpelschaden Knie)
  • Levin Öztunali (Muskelbündelriss Oberschenkel)
  • Alexander Hack (Fußwurzelknochenbruch)
  • Jean-Philippe Gbamin (Muskelfaserriss Aduktorenbereich)
  • Emil Berggreen (Knieverletzung)
  • Danny Latza (Aufbautraining nach Leistenbruch)

FC Nürnberg - FSV Mainz 05: Drei Neuzugänge am Deadline-Day

Sowohl der 1. FC Nürnberg als auch der FSV Mainz 05 haben einen Tag vor dem Spiel noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Der Club verpflichtete am Deadline Day sogar zwei Spiele: Matheus Pereira kommt für eine Saison auf Leihbasis von Sporting Lissabon. Der 22-jährige Brasilianer spielt auf den Flügeln. Zudem verpflichtete Nürnberg Virgil Misidjan. Der 25-jährige Niederländer spielt ebenfalls auf den Außenbahnen und kam von Ludogorez Rasgrad aus Bulgarien.

Auch Mainz hat sich am letzten Tag des Transferfensters noch einmal verstärkt. Das 19-jährige Talent Issah Abass kam von Olimpija Ljubljana.

FC Nürnberg gegen FSV Mainz 05: Die letzten Aufeinandertreffen

DatumWettbewerbHeimteamAuswärtsteamErgebnis
10.03.2012BundesligaMainzClub2:1
09.11.2012BundesligaMainzClub2:1
07.04.2013BundesligaClubMainz2:1
06.12.2013BundesligaClubMainz1:1
26.04.2014BundesligaMainzClub2:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung