Werner, Kostic und Co.: Diese Spieler verloren seit 2014 die meisten Bundesliga-Spiele

 
Dass in den letzten Jahren ein Bayern-Spieler die meisten Bundesliga-Siege geholt hat, ist klar. Doch welche Akteure haben seit 2014 die meisten Niederlagen kassiert? Die "Sport Bild" hat die Pleiten zusammengezählt, hier sind sie.
© getty
Dass in den letzten Jahren ein Bayern-Spieler die meisten Bundesliga-Siege geholt hat, ist klar. Doch welche Akteure haben seit 2014 die meisten Niederlagen kassiert? Die "Sport Bild" hat die Pleiten zusammengezählt, hier sind sie.
Platz 10: Lewis Holtby - 49 Niederlagen.
© getty
Platz 10: Lewis Holtby - 49 Niederlagen.
Platz 10: Timo Horn - 49 Niederlagen.
© getty
Platz 10: Timo Horn - 49 Niederlagen.
Platz 5: Kevin Volland - 50 Niederlagen.
© getty
Platz 5: Kevin Volland - 50 Niederlagen.
Platz 5: Timo Werner - 50 Niederlagen.
© getty
Platz 5: Timo Werner - 50 Niederlagen.
Platz 5: Gotoku Sakai - 50 Niederlagen.
© getty
Platz 5: Gotoku Sakai - 50 Niederlagen.
Platz 5: Daniel Brosinski - 50 Niederlagen.
© getty
Platz 5: Daniel Brosinski - 50 Niederlagen.
Platz 5: Yunus Malli - 50 Niederlagen.
© getty
Platz 5: Yunus Malli - 50 Niederlagen.
Platz 2: Daniel Baier - 51 Niederlagen.
© getty
Platz 2: Daniel Baier - 51 Niederlagen.
Platz 2: Marwin Hitz - 51 Niederlagen.
© getty
Platz 2: Marwin Hitz - 51 Niederlagen.
Platz 2: Ron-Robert Zieler - 51 Niederlagen.
© getty
Platz 2: Ron-Robert Zieler - 51 Niederlagen.
Platz 1: Filip Kostic - 61 Niederlagen.
© getty
Platz 1: Filip Kostic - 61 Niederlagen.
1 / 1
Werbung
Werbung