Fussball

Sebastian Rudy: Wechsel vom FC Bayern zum FC Schalke 04 offiziell

Von SPOX
Sebastian Rudy wird den FC Bayern nach nur einem Jahr wieder verlassen.
© getty

Der Wechsel von Sebastian Rudy vom FC Bayern München zum FC Schalke 04 ist perfekt. Das bestätigten die Königsblauen und die Bayern.

Der 28-Jährige, der erst in der vergangenen Saison ablösefrei von der TSG Hoffenheim zum Rekordmeister gewechselt war und in München eigentlich noch ein Arbeitspapier bis 2020 hatte, unterzeichnete in Gelsenkirchen einen Vier-Jahres-Vertrag.

Die Ablösesumme für den Wechsel zu Schalke soll sich Medienberichten zufolge auf circa 16 Millionen Euro belaufen.

"Ich darf mich bei Sebastian für seine Leistungen bedanken", sagte der Vorstandsvorsitzende des FCB, Karl-Heinz Rummenigge: "Er hat in der vergangenen Saison einen wichtigen Teil zum Gewinn der sechsten Meisterschaft in Folge beigetragen. Wir wünschen Sebastian für seine Zukunft alles Gute."

Sportdirektor Hasan Salihamidzic ergänzte: "Sebastian ist ein super Profi und hat sich immer vorbildlich verhalten. Egal ob er von Anfang an auf dem Platz stand oder von der Bank kam - auf ihn war immer Verlass."

Sebastian Rudys bisherige Stationen in der Bundesliga

VereinSpieleToreVorlagen
1899 Hoffenheim2121235
VfB Stuttgart2922
FC Bayern München3515

"Wir freuen uns, dass wir Sebastian für unseren Weg hier auf Schalke gewinnen konnten. Wir bekommen einen sehr spielintelligenten und technisch versierten Spieler in den Kader, der sein Können bereits international unter Beweis stellen konnte", sagte Schalke-Trainer Domenico Tedesco: "Mit seinen Qualitäten und Erfahrungen wird er unseren zum Teil sehr jungen Kader bereichern und kann uns direkt weiterhelfen."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung