Fussball

Bundesliga-News und -Gerüchte: Wolfsburg und Schalke wollen wohl Lyon-Stürmer

Von SPOX
Mittwoch, 15.08.2018 | 15:29 Uhr
Maxwel Cornet steht in Lyon noch bis 2021 unter Vertrag.
© getty

Der VfL Wolfsburg und der FC Schalke 04 sind offenbar an einer Verpflichtung von Maxwel Cornet interessiert. Eintracht Frankfurt holt ein slowenisches Offensivtalent.

Die wichtigsten Bundesliga-News und -Gerüchte des Tages.

Wolfsburg und Schalke wollen wohl Lyon-Stürmer

Die beiden Bundesliga-Klubs VfL Wolfsburg und Schalke 04 sind laut der L'Equipe an einer Verpflichtung von Lyon-Stürmer Maxwel Cornet interessiert. Als mögliche Ablöse für den 21-Jährigen werden rund 20 Millionen Euro gehandelt. Cornet steht seit 2015 in Lyon unter Vertrag. Sein Arbeitspapier läuft noch bis 2021.

Bei OL ist Cornet in der breit aufgestellten Offensive nur Reservist, da mit Mariano Diaz, Nabil Fekir, Memphis Depay, Bertrand Traore, Martin Terrier und Amine Gouiri in der Offensivhierarchie gleich sechs Spieler vor ihm stehen.

Maxwel Cornets Leistungsdaten seit seinem Wechsel zu Lyon (Ligue 1)

SaisonSpieleToreAssists
2014/154--
2015/163181
2016/173362
2017/183046

Eintracht Frankfurt verpflichtet Martin Pecar

Eintracht Frankfurt hat den slowenischen Junioren-Nationalspieler Martin Pecar für sein Leistungszentrum verpflichtet. Das bestätigte der deutsche Pokalsieger am Mittwochnachmittag. Der 16-jährige Linksaußen unterschrieb bei den Hessen einen Vertrag bis Sommer 2021. Zuvor hatte die Eintracht bereits das gleichaltrige Torhütertalent Giulio Girelli von Juventus Turin verpflichtet.

"Wir sind uns sicher, dass beide Spieler unseren Teams weiterhelfen werden", freute sich Armin Kraaz, Leiter des Leistungszentrums der Frankfurter.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung