Fussball

Bundesliga-News und -Gerüchte: RB Leipzig bietet offenbar sechs Millionen Euro für Mbabu

Von SPOX
RB Leipzig hat offenbar ein erstes Angebot für Kevin Mbabu von den Young Boys Bern abgegeben.
© getty

RB Leipzig hat offenbar ein erstes Angebot für Kevin Mbabu von den Young Boys Bern abgegeben. Der Ex-Gladbacher Reece Oxford steht derweil wohl vor einer Rückkehr in die Bundesliga.

Die wichtigsten Bundesliga-News und -Gerüchte des Tages im Überblick.

RB Leipzig gab offenbar erstes Angebot für Mbabu ab

Laut der Schweizer Tageszeitung Blick hat RB Leipzig ein Angebot über sechs Millionen Euro für den 23-jährigen Rechtsverteidiger Kevin Mbabu von den Young Boys Bern abgegeben. Dies soll dem aktuellen Schweizer Meister jedoch nicht reichen. Auch Betis Sevilla soll an Mbabu interessiert sein.

Leipzig-Trainer Ralf Rangnick will Mbabu offenbar als Alternative zu den derzeit angeschlagenen Nordi Mukiele (Adduktorenprobleme) und Dayot Upamecano (Prellung). Zuletzt hatte er den Fitnesszustand des Duos hart kritisiert.

Oxford steht wohl vor Bundesliga-Rückkehr

Reece Oxford steht nach Informationen von Sky Sports vor einer Rückkehr in die Bundesliga. Der 19-jährige Innenverteidiger von West Ham United spielte in der vergangenen Saison auf Leihbasis bei Borussia Mönchengladbach. Von einer festen Verpflichtung sah Manager Max Eberl jedoch ab.

Dem Bericht zufolge sind aber RB Leipzig, Hannover 96 und Eintracht Frankfurt an Oxford interessiert. Sein Vertrag bei West Ham United läuft noch bis 2021.

Reece-Oxfords Leistungsdaten bei Borussia Mönchengladbach

WettbewerbSpieleToreAssists
Bundesliga7--
DFB-Pokal1--
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung