Fussball

Bundesliga-News und Gerüchte: Bayern-Wechsel kein Thema für Rakitic

Von SPOX
Ivan Rakitic hat offenbar kein Interesse an einem Wechsel zum FC Bayern.
© getty

Der ehemalige Schalker Ivan Rakitic hat wohl kein Interesse an einem Wechsel zum FC Bayern. Derweil bedient sich Hertha BSC beim FC Liverpool und Christian Heidel spricht über mögliche Transfers bei Schalke 04. Bei SPOX gibt es die wichtigsten News und Gerüchte zur Bundesliga im Überblick.

FC Bayern: Ivan Rakitic hat kein Interesse an Wechsel

Barcelonas Mittelfeldakteur Ivan Rakitic hat offenbar kein Interesse an einem Wechsel zum FC Bayern. sport1 berichtet, dass der Kroate seinen bis 2021 datierten Vertrag bei den Katalanen erfüllen will und ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister aktuell kein Thema ist.

Zuletzt hatten spanische Medien berichtet, dass die Münchener konkretes Interesse an Rakitic geäußert hätten und Niko Kovac seinen Landsmann von einem Wechsel überzeugen wolle.

FC Liverpool: Marko Grujic auf Leihbasis zu Hertha BSC

Marko Grujic hat seinen Vertrag beim FC Liverpool vorzeitig verlängert und wechselt auf Leihbasis für die kommende Saison zu Hertha BSC. Nach Lukas Klünter, Javairo Dilrosun und Pascal Köpke ist der Serbe der vierte Neuzugang der Hertha.

"Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat. Hertha BSC ist ein großer Verein und die Bundesliga hat mich schon immer begeistert. Ich hatte einige Angebote vorliegen, aber es hat sich niemand so um mich bemüht wie Hertha", so Grujic.

Mit dem Wechsel zur Hertha meidet Grujic den starken Konkurrenzkampf im Mittelfeld der Mannschaft von Jürgen Klopp. In der vergangenen Rückserie war er bereits an Cardiff City ausgeliehen.

Schalke 04: Christian Heidel schließt namhafte Abgänge aus

Schalkes Sportdirektor Christian Heidel hat gegenüber der Funke Mediengruppe weitere Abgänge von Leistungsträgern ausgeschlossen: "Sicherlich wird keiner von den Jungs gehen, die bei unserer Planung ganz oben stehen - so ein Fall Kehrer kommt jetzt nicht nochmal."

Die Personalie Sebastian Rudy, der mit einem Wechsel zu Schalke in Verbindung gebracht, wollte Heidel zwar nicht kommentieren, weiter sprach er aber davon, dass man zu Beginn der kommenden Woche "definitiv" keinen Neuzugang präsentieren könne.

Schalke 04: Neuzugänge im Sommer 2018

SpielerVorheriger VereinAblösesumme in Euro
Suat SerdarMainz 0510.5 Millionen
Omar MascarellReal Madrid10 Millionen
Salif SaneHannover 967 Millionen
Hamza MendylOSC Lille7 Millionen
Steven SkrzybskiUnion Berlin3.2 Millionen
Mark Uth1899 Hoffenheimablösefrei

VfB Stuttgart verlängert mit Erik Thommy

Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Erik Thommy vorzeitig bis 2022 verlängert. "Mit dieser vorzeitigen Vertragsverlängerung tragen wir der überaus positiven sportlichen Entwicklung von Erik Thommy Rechnung. Seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen, er hat weiteres Entwicklungspotenzial und wird in den kommenden Jahren ein wichtiger Bestandteil unseres Kaders sein", kommentierte Sportvorstand Michael Reschke die Vertragsverlängerung mit dem Flügelspieler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung