Fussball

FCB-PK: Kovac über Boateng-Wechsel: "Im Moment nur heiße Luft"

Von SPOX
Donnerstag, 23.08.2018 | 14:44 Uhr
Es sieht eher nach Verbleib aus: Jerome Boateng.
© getty

Bayern-Trainer Niko Kovac hat sich erneut gegen einen Verkauf von Jerome Boateng ausgesprochen und den Meldungen über einen möglichen Wechsel des Verteidigers einen Dämpfer verpasst. "Im Moment ist das nur heiße Luft", sagte er auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Auftakt gegen 1899 Hoffenheim.

Schon vor einigen Tagen hatte Kovac verlauten lassen, dass er gerne mit drei starken Innenverteidigern in die Saison gehen würde. Diese Aussage hat er nun noch einmal erneuert: "Es wird viel geredet. Wir haben drei Weltklasse-Innenverteidiger. Ich wäre sehr froh, wenn ich diese drei Spieler weiter hätte und uns keiner mehr verlässt".

Als möglicher Abnehmer für Boateng kommt ohnehin nur noch Paris Saint-Germain in Frage, da das Transferfenster in England bereits geschlossen ist. Da Paris sich erst kürzlich Thilo Kehrer von Schalke 04 für 37 Millionen Euro für Boatengs Position leistete, ist zumindest fraglich, ob Tuchel bereit ist, eine weitere hohe Millionensumme für einen Innenverteidiger auszugeben.

Uli Hoeneß bezifferte Chancen zuvor noch auf 50:50

Bayern-Präsident Uli Hoeneß hatte die Chancen auf einen Wechsel zu PSG zuletzt noch auf 50:50 beziffert. Am Einverständnis des Spielers, der eine neue Herausforderung sucht, würde ein Wechsel nicht scheitern.

Am Freitag eröffnet der deutsche Rekordmeister gegen die TSG 1899 Hoffenheim die Bundesliga-Saison 2018/19, Anpfiff in der Allianz Arena ist um 20.30 Uhr. Bei SPOX kann die Begegnung im Liveticker verfolgt werden.

Jerome Boateng: Titel mit dem FC Bayern München

WettbewerbAnzahlJahr
Deutscher Meister62013, 2014, 2015, 2016, 2017, 2018
DFB-Pokalsieger32013, 2014, 2016
Champions-League-Sieger12013
Klub-Weltmeister12013
UEFA-Supercup-Sieger12013
DFL-Supercup-Sieger42012, 2016, 2017, 2018
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung