Fussball

Deadline Day in der Bundesliga - Hier zum Nachlesen

Von SPOX
Nuri Sahin ist vom BVB zum SV Werder Bremen gewechselt.
© getty

Am heutigen Freitag schließt das Transferfenster in Deutschland und vielen anderen europäischen Ländern wie beispielsweise Spanien oder Frankreich. In unserem Liveticker verpasst ihr keine Gerüchte, Wechsel oder andere wichtige News.

Dieser Artikel wird fortlaufend aktualisiert. Hier verpasst ihr am Deadline Day nichts!

Deadline Day in der Bundesliga: Letzter Tag des Transferfensters

Im Gegensatz zu vielen anderen Ligen, in denen das Transferfenster heute ebenfalls schließt, endet in Deutschland die Wechselperiode bereits um 18 Uhr. Danach dürfen die Bundesliga-Teams Spieler lediglich ins Ausland abgeben.

Bundesliga, Liveticker zum Deadline Day: Transfers, Gerüchte, Wechsel

23.22 Uhr: Paris Saint-Germain hat Giovani Lo Celso für die kommende Spielzeit an Real Betis verliehen.

23.20 Uhr: Olympique Lyon hat einen Ersatzmann für Mariano Diaz gefunden. Moussa Dembele wechselt von Celtic Glasgow zu OL

21.34 Uhr: Girondins Bordeaux holt den Dänen Andreas Cornelius von Atalanta Bergamo. Der Angreifer wird für eine Saison ausgeliehen. Die Franzosen besitzen eine Kaufoption.

20.03 Uhr: Borja Mayoral wechselt von Real Madrid zu UD Levante.

19.53 Uhr: Richedly Bazoer verlässt den VfL Wolfsburg und schließt sich für ein Jahr per Leihe dem FC Porto an.

19.25 Uhr: Juan Bernat wechselt zu Paris Saint-Germain und unterschreibt einen Dreijahresvertrag. Der Spanier bekommt die Trikotnummer 14.

19.12 Uhr: Kylian Hazard wechselt für ein Jahr auf Leihbasis vom FC Chelsea zu Cercle Brügge.

19.09 Uhr: Der 1. FC Nürnberg leiht Matheus Pereira für ein Jahr von Sporting Lissabon aus! Der Brasilianer ist damit der neunte Neuzugang für den Club.

18.29 Uhr: Der 1. FC Nürnberg bedient sich bei Ludogorets Rasgrad, Flügelstürmer Virgil Misidjan kommt zum Club.

17.57 Uhr: Babacar Gueye wechselt von Hannover 96 zum SC Paderborn. Der Stürmer unterschreibt für zwei Jahre in Ostwestfalen.

17.26 Uhr: Mainz 05 hat den 19-jährigen Nigerianer Issah Abass von Olimpija Ljubljana verpflichtet! Der Offensivspieler hat einen Fünfjahresvertrag bei 05ern unterschrieben.

17:05 Uhr: Besiktas Istanbul hat Adem Ljalic vom FC Turin ausgeliehen! Unter bestimmten Kriterien wird im kommenden Sommer eine Kaufpflicht fällig: Dann müsste Besiktas 6.5 Millionen Euro nach Turin überweisen.

16.50 Uhr: Hannover 96 hat Flügelspieler Florent Muslija unter Vertrag genommen! Er kommt vom Karlsruher SC zu den 96ern und unterschreibt bis 2022.

16.20 Uhr: Die TSG Hoffenheim hat Reiss Nelson verpflichtet. Der 18-Jährige kommt für diese Saison auf Leihbasis vom FC Arsenal.

15.50 Uhr: Nun ist es endgültig fix: Nuri Sahin wechselt vom BVB zum SV Werder Bremen. Nach Angaben der Dortmundet wurde der bis zum 30. Juni 2019 gültige Vertrag aufgelöst. Sahin erhält bei Bremen die Rückennummer 17 und soll Medienberichten zufolge einen Zweijahresvertrag erhalten.

15.43 Uhr: Arminia Bielefeld hat Anderson Lucoqui von Fortuna Düsseldorf verpflichtet. Der 21-Jährige erhielt einen Vertrag bis 2021.
15.39 Uhr:
Freiburg schlägt nochmal zu. Wie bereits angekündigt kommt Roland Sallai von Apoel Nikosia, die Ablöse soll bei rund 4,5 Millionen Euro liegen.

14.57 Uhr: Zwei Bundesligisten werden ungebrauchte Spieler zumindest vorerst los: Hannover 96 hat Uffe Bech bis Jahresende an Bröndby verliehen. Die Dänen besitzen zudem eine Kaufoption. Derweil hat Eintracht Frankfurt Mittelfeldspieler Marijan Cavar für eine Saison an NK Osikek aus Kroaten verliehen. Auch hier besteht eine Option zum Kauf.

14.27 Uhr: Auch abseits vom Oberhaus hat sich in den deutschen Ligen heute einiges getan. Hier im Schnelldurchlauf: Sebastian Wimmer verlässt den SC Paderborn und wechselt zu Viktoria Köln. Lotte hat Gerrit Wegkamp vom VfR Aalen und Lars Dietz von Union Berlin verpflichtet. Darmstadt hat Selim Gündüz (zuletzt VfL Bochum) unter Vertrag genommen. Braunschweig hat Manuel Janzer von Holstein Kiel verpflichtet.

13.35 Uhr: Der FC Sevilla hat Quincy Promes von Spartak Moskau verpflichtet. Medienberichten zufolge sollen die Spanier rund 20 Millionen Euro für den 26-jährigen Niederländer bezahlen, der einen Vertrag bis 2023 unterschrieb.

12.32 Uhr: Nun haben es auch die beiden Klubs bestätigt: Kevin Trapp kehrt auf Leihbasis für ein Jahr zu Eintracht Frankfurt zurück.

11.30 Uhr: Stade Rennes hat M'Baye Niang für ein Jahr vom FC Turin ausgeliehen. Niang wechselte erst im Juli für zwölf Millionen Euro zu Turin, Rennes hat sich eine Kaufoption gesichert. Kuriose Geschichte.

11.22 Uhr: Der HSV hat Hee-chang Hwang von Red Bull Leipzig verpflichtet. Das gaben die Hamburger offiziell bekannt. Der 22-jährige Südkoreaner wechselt für eine Saison per Leihe zum HSV.

11.20 Uhr: Eintracht Frankfurt hat Kevin Trapp zurückgeholt. Das bestätigte der Klub auf einem Youtube-Video, das offenbar zu früh veröffentlicht und kurz darauf wieder gelöscht wurde. "Ich hatte verschiedene Angebote, für mich war einfach klar, dass wenn ich die Möglichkeit habe hier zurückzukommen, dass ich das unbedingt machen will. Es war viel Arbeit, harte Arbeit", sagte Trapp, der nach Informationen der Frankfurter Rundschau für ein Jahr von PSG ausgeliehen wird.

11.15 Uhr: Gleich nochmal Paris: Giovani Lo Celso steht wohl kurz vor einem Transfer zu Betis Sevilla. ABC und die Marca berichten, dass es sich um eine Leihe mit einer Kaufoption in Höhe von 30 Millionen Euro handeln soll.

11.12 Uhr: PSG wird heute mit Juan Bernat und Eric Maxim Choupo-Moting wohl zwei Neuverpflichtungen fix machen. "Ich werde nicht lügen: Wir versuchen beide zu verpflichten. Sie absolvieren gerade ihre Medizinchecks", sagte Tuchel auf der heutigen Pressekonferenz.

11.10 Uhr: Der SC Freiburg steht offenbar kurz vor einer Verpflichtung von Roland Sallai von APOEL Nikosia. "Er wird die medizinischen Untersuchungen absolvieren und wenn alles gut geht, wird der Transfer abgeschlossen. [...] Der Spieler wollte seine Karriere in der Bundesliga fortsetzen", erklärte APOEL-Präsident Prodromos Petrides gegenüber dem Onlineportal Thema Sports. Medienberichten zufolge soll die Ablöse bei 4,5 Millionen Euro liegen.

11.05 Uhr: Nuri Sahin steht offenbar kurz vor einem Wechsel vom BVB zu Werder Bremen! Das berichtet Sky Sport News HD. Demnach soll der Mittelfeldspieler weniger als 1 Million Euro kosten. Nach Informationen von mein Werder unterschreibt Sahin für zwei Jahre.

11.00 Uhr: Sieben Stunden bleiben den Bundesliga-Teams noch, bevor das Transferfenster schließt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung