Fussball

BVB-News: Jacob Bruun Larsen lobt Trainer Lucien Favre

Von SPOX
Mittwoch, 15.08.2018 | 14:39 Uhr
Jacob Bruun Larsen hat Trainer Lucien Favre gelobt.
© getty

Jacob Bruun Larsen hat Trainer Lucien Favre gelobt. Borussia Dortmunds Sportlicher Leiter Michael Zorc dämpfte die Erwartungen bei der Verpflichtung eines neue Stürmers. Sergio Gomez will sich weiter an das Dortmunder Umfeld anpassen.

Die wichtigsten News rund um Borussia Dortmund.

Jacob Bruun Larsen: Viel durch Favres Ansagen gelernt

Jacob Bruun Larsen profitiert nach eigenen Angaben sehr von den Ansagen seines Trainers Lucien Favre: "Herr Favre hat mir ein paar Details und Infos über die Möglichkeiten gegeben, die ich auf dem Platz habe. Das finde ich gut, weil man davon viel lernt. Wir haben Riesen-Qualität in der Truppe, dadurch wird man auch selber jeden Tag besser", sagte er der Sport Bild.

Viel abschauen könne er sich von seinem Mitspieler Marco Reus: "Von ihm kann ich viel lernen, er ist ein sehr erfahrener Spieler. Seit meinem ersten Tag bei Borussia schaue ich mir immer wieder einige Dinge von ihm ab."

Michael Zorc: "Internationaler Topstürmer für Dortmund unmöglich"

Michael Zorc hat die Erwartungen bei der Verpflichtung eines neuen Stürmers gedämpft. "Internationale Topstürmer, da muss man ehrlich sein, sind für Borussia Dortmund zurzeit fast unmöglich zu realisieren", sagte er gegenüber den Ruhr Nachrichten.

Ihm seien in dieser Transferperiode zahlreiche Spieler auf der Position angeboten worden, wirklich interessante Kandidaten waren aber wenige dabei: "Daher ist die Stürmerposition zurzeit sicherlich die komplizierteste auf dem Transfermarkt." Auch die gezahlten Ablösesummen in diesem Sommer seien ein Problem und "extrem".

BVB-Neuzugänge in diesem Sommer

SpielerAbgebender VereinAblöse
Abdou Diallo1. FSV Mainz 0528 Millionen Euro
Thomas DelaneyWerder Bremen20 Millionen Euro
Axel WitselTJ Quanjian20 Millionen Euro
Marius WolfEintracht Frankfurt5 Millionen Euro
Eric OelschlägelWerder Bremen IIablösefrei
Marwin HitzFC Augsburgablösefrei
Achraf HakimiReal MadridLeihe

BVB-Youngster Sergio Gomez akklimatisiert sich beim BVB

Sergio Gomez kommt nach anfänglichen Problemen immer besser in Dortmund zurecht. "Ich kann mich immer besser verständigen", erklärte er den Ruhr Nachrichten. "Es ist sehr schwierig, sich in einem neuen Umfeld anzupassen. Die Mannschaft hilft mir sehr."

"Mein Ziel ist es, so viele Minuten wie möglich zu spielen. Ich möchte das Vertrauen des Coaches gewinnen", erläuterte Gomez seine Ziele.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung