Fussball

Domenico Tedesco über Höwedes' Zukunft auf Schalke: "Für Benni wird es nicht leichter"

Von SPOX
Montag, 02.07.2018 | 08:40 Uhr
Domenico Tedesco (r.) hat sich zu Benedikt Höwedes geäußert.
© getty

Nach seiner Ausleihe zu Juventus Turin ist Ex-Kapitän Benedikt Höwedes zurück bei Schalke 04. Die jüngsten Äußerungen von Trainer Domenico Tedesco deuten allerdings nicht darauf hin, dass der Innenverteidiger trotz eines bis 2020 datierten Vertrags keine Zukunft beim Vizemeister der Bundesliga hat.

Tedesco, der bereits vor der vergangenen Saison keine Verwendung für den Weltmeister von 2014 hatte, erklärte während einer Medienrunde: "Mit Sane haben wir noch einen Spieler auf der Position verpflichtet, das macht es für Benni nicht leichter."

Besagter Salif Sane kommt für sieben Millionen Euro Ablöse von Hannover 96. Er kann ebenfalls im Abwehrzentrum eingesetzt werden und spielte für den Senegal eine gute Weltmeisterschaft. In der Vorrunde war er zweikampfstärkster Spieler des Turniers.

Am Samstag hatte S04 mitgeteilt, dass Benedikt Höwedes zunächst nicht ins Schalker Mannschaftstraining einsteigen und auch die Vorbereitungstour nach China-Reise (2. bis 12. Juli) nicht mit seinem langjährigen Klub absolvieren wird. Schalkes Manager Christian Heidel sagte: "Wir müssen jetzt abwarten, was seine persönlichen Wünsche sind, und dann setzen wir uns nochmal zusammen."

In der vergangenen Saison war der 30-Jährige an Juventus ausgeliehen, hatte in Turin aber immer wieder mit Verletzungsproblemen zu kämpfen. Schließlich entschied sich der Meister der Serie A dagegen, die Kaufoption bei Höwedes zu ziehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung