Julian Nagelsmann bestätigt: Habe Angebot von Real Madrid abgelehnt

Von SPOX
Mittwoch, 25.07.2018 | 12:42 Uhr
Julian Nagelsmann schlug ein Angebot von Real Madrid (zunächst) aus.
© getty

Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen.

"Es ist nicht so, dass ich nicht über das Angebot nachgedacht habe. Wer würde wegdrücken, wenn Real anruft?", erzählte er gegenüber 11Freunde und bestätigte damit, dass sich Real nach dem Abgang von Zinedine Zidane mit dem Hoffenheim-Trainer beschäftigt habe.

Aber "ich bin der komfortablen Lage, dass ich erst 30 bin. Wenn meine Trainerkarriere einigermaßen weiterläuft, bietet sich vielleicht später noch einmal die Gelegenheit, einen Verein in dieser Kategorie zu übernehmen", begründete Nagelsmann seine Absage. Auch aus familiären Gründen habe es nicht gepasst, ins Ausland zu wechseln.

Außerdem wäre es ja gar nicht mehr zu toppen gewesen, wenn er zu einem solch frühen Zeitpunkt bereits bei Real trainieren würde: "Ich kann den Peak also noch ein bisschen rausschieben."

Stattdessen wird Nagelsmann ab 2019 RB Leipzig trainieren, da er eine entsprechende Ausstiegsklausel bei der TSG Hoffenheim gezogen hat.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung