VfL Wolfsburg - Transfers in der Sommerpause 2018: Ginczek, Weghorst - Neuzugänge und Abgänge der Wölfe

Von SPOX
Dienstag, 24.07.2018 | 13:59 Uhr
Der VfL Wolfsburg schwört sich auf die neue Bundesliga-Saison ein.
© getty

Nach einer enttäuschenden letzten Saison erreichte der VfL Wolfsburg mit 33 Punkten den 16. Platz und musste damit in der Relegation gegen Holstein Kiel antreten. Zwei Siege reichten für den Klassenerhalt, doch in Zukunft wollen die Wölfe wieder in höhere Gefilde.

Den Grundstein dafür soll die Kaderplanung legen. Für vier Neuzugänge nahm man in der Autostadt bereits knapp 35 Millionen Euro in die Hand. Der Transfer von Daniel Didavi wurde unterdessen mit dem von Daniel Ginczek verrechnet.

VfL Wolfsburg - Transfers: Die fixen Neuzugänge der Wölfe

SpielerEhemaliger VereinAblöse
Daniel GinczekVfB Stuttgart14 Millionen Euro
Wout WeghorstAZ Alkmaar10,5 Millionen Euro
Marcel TisserandFC Ingolstadt7 Millionen Euro
Felix KlausHannover 963 Millionen Euro
Pavao PervanLASK Linzunbekannt
Marvin Stefaniak1 FC NürnbergLeih-Ende
Paul SeguinDynamo DresdenLeih-Ende
Kaylen HindsGreuther FürthLeih-Ende
Ismail AzzouiWillem II TillburgLeih-Ende
Paul-Georges NtepAS Saint-EtienneLeih-Ende

VfL Wolfsburg: Ginczek war ein absoluter Wunschspieler

  • Alter: 27 Jahre
  • Position: Angriff
  • Vertrag bis: 30.06.2022

Lange verhandelte man mit dem VfB Stuttgart über den wuchtigen 1,91 Meter großen Stürmer. Die Verhandlungen gestalteten sich zäh und schlussendlich konnte man Michael Reschke auf Seiten der Stuttgarter nur von dem Deal überzeugen, indem man Mittelfeldspieler Daniel Didavi plus eine Geldsumme von etwa zehn Millionen Euro anbot.

Es bleibt abzuwarten, ob Ginczek, der aufgrund zahlreicher Verletzungen erst 65 Bundesligaspiele absolvierte, den Erwartungen gerecht werden kann.

VfL-Neuzugang Weghorst: Noch ein Brecher für das Wölfe-Rudel

  • Alter: 25 Jahre
  • Position: Angriff
  • Vertrag bis: 30.06.2022

Eigentlich müsste man bei der Verpflichtung von Ginczek davon ausgehen, dass er den Part des neuen Stoßstürmers einnehmen soll. Schaut man jedoch auf die zweitteuerste Verpflichtung, muss dem nicht unbedingt so sein: Mit Wout Weghorst kommt vom AZ Alkmaar für über zehn Millionen Euro ein weiterer Stürmer, der 1,97 Meter misst.

Es wird spannend zu sehen sein, ob sich die beiden Angreifer um einen Platz streiten müssen oder ob Trainer Bruno Labbadia Platz für beide Stürmer in seinem System findet.

VfL Wolfsburg - Abgänge: Die Spieler verlassen den Verein

SpielerNeuer VereinAblöse
Daniel DidaviVfB Stuttgart4 Millionen Euro
Landry DimataRSC AnderlechtLeihe
Max GrünVereinslos-
Divock OrigiFC LiverpoolLeih-Ende

Mit Didavi, Origi und Dimata verlassen drei Offensivspieler den Verein. Am schwersten dürfte der Abgang von Didavi schmerzen, der in der vergangenen Spielzeit auf 33 Einsätze gekommen ist. Sportlich enttäuschte Origi im Trikot der Niedersachsen, daher wurde keine Kaufoption gezogen. Die Leihe endete zum 30.06.2018.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung