FC Bayern-News und -Gerüchte: ManUnited will wohl Thiago und Lewandowski

Von SPOX
Donnerstag, 19.07.2018 | 09:44 Uhr
Thiago und Lewandowski sollen bei Manchester United auf dem Wunschzettel stehen.
© getty

Manchester United soll scheinbar gleich an zwei Spielern des FC Bayern München interessiert sein. Ex-Stürmer Roy Makaay findet nur lobende Worte für Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

Hier findet ihr alle aktuellen News und Gerüchte rund um den deutschen Rekordmeister.

FC Bayern: Mourinho will wohl Thiago und Lewandowski

Wie der Independent berichtet, gelten Bayerns Mittelfeldspieler Thiago und Angreifer Robert Lewandowski als Wunschspieler von Jose Mourinho, der beide Akteure zu Manchester United holen möchte.

Bei einer entsprechenden Ablösesumme würden die Münchner Thiago wohl tatsächlich einen Wechsel in dieser Transferperiode nicht streitig machen, während ein Abgang von Robert Lewandowski hingegen kein Thema für die Münchner Bosse ist.

Nachdem Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß den Polen wiederholt für unverkäuflich erklärt hatten, soll sich auch Lewandowski selbst inzwischen mit einem Verbleib in München abgefunden haben.

FC Bayern München: Abgänge im Sommer 2018 im Überblick

SpielerNeuer VereinAblöse
Douglas CostaJuventus40 Millionen Euro
Fabian BankoLASKablösefrei
Niklas Dorsch1. FC Heidenheimablösefrei
Felix GötzeFC Augsburgablösefrei
Tom StarkeKarriereende-

Thiago auch laut spanischen Medien vor Wechsel

Thiago darf Bayern München auch nach übereinstimmenden Medienberichten von AS und Bild in diesem Sommer verlassen. Nachdem der FC Barcelona zuletzt von einer Verpflichtung Abstand genommen hatte, soll nun wieder ernsthaftes Interesse vorhanden sein.

"Sie wollen keinen Preis nennen, obwohl wir wissen, dass Bayern einen Transfer akzeptieren würde", zitiert die AS eine Quelle auf dem Umfeld der Katalanen. Laut Medienberichten dürfte eine mögliche Ablösesumme bei rund 70 Millionen Euro liegen.

Bayerns Ex-Stürmer Makaay lobt Salihamidzic: "Kann überragend sein"

Ex-Bayern-Stürmer Roy Makaay hat seinen früheren Mitspieler Hasan Salihamidzic für dessen erstes Jahr als Bayerns Sportdirektor ausdrücklich gelobt.

"Er kann ein überragender Mann zwischen Mannschaft und Trainer sein. Er fiebert auch bei den Spielen mit. Das ist der Brazzo, den wir alle kennen. Er hat sehr viel Energie", sagte der Niederländer im Interview mit der Bild.

Von 2003 bis 2007 spielten Makaay und Salihamdizic vier Jahre zusammen in München und gewannen in dieser Zeit zwei deutsche Meisterschaften und zwei DFB-Pokale.

FC Bayern stellt neues Auswärtstrikot vor

Der FC Bayern hat sein neues Auswärtstrikot für die Spielzeit 2018/19 vorgestellt. Fernab der heimischen Allianz Arena gehen die Münchner in dieser Saison in mintgrünen Trikots auf Titeljagd.

Zum ersten Mal wird der deutsche Rekordmeister im Testspiel gegen Paris Saint-Germain am Samstag in den neuen Jerseys auflaufen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung