Fussball

BVB News: Trainingsauftakt und Verpflichtung des neuen Pogba?

Von SPOX
Samstag, 07.07.2018 | 13:32 Uhr
Der BVB hat sich in Kamal Bafounta wohl den "neuen Pogba" geschnappt.
© instagram/kamal_bafounta

Mit Neu-Coach Lucien Favre geht es für den BVB endlich auch auf dem Rasen in Richtung Saisonstart. Die Borussia legte am Samstag mit einem öffentlichen Training los. Außerdem gibt es wohl einen hochtalentierten Neuzugang für die Dortmunder Jugend-Akademie.

Alle rund um den BVB findet ihr hier:

BVB hat wohl "neuen Pogba" verpflichtet

Mit Kamal Bafounta hat sich der BVB wohl einen hochkarätigen Neuzugang für die Zukunft gesichert. Der 16-jährige Franzose aus Venisseux kommt vom FC Nantes und wird vorerst in der Jugendabteilung zum Einsatz kommen.

Bafounta wäre bereits die fünfte Neuverpflichtung der Borussia. Von offizieller Seite wurde der Deal noch nicht bestätigt, jedoch publizierte der Youngster auf seinem Instagram-Account ein Bild mit BVB-Jugendkoordinator Lars Ricken, auf welchem er ein Vertragspapier zu unterzeichnen scheint. "Ich bin froh, dass ich meinen ersten Profivertrag bei Borussia Dortmund unterschrieben habe", lautete der Kommentar unter dem Post.

Bafounta gilt als eines der größten Nachwuchstalente des französischen Fußballs und misst stattliche 1,93 Meter. Vergleiche zu Superstar Paul Pogba wurden schon häufig gezogen und ließen angeblich auch eine Konkurrenz bestehend aus dem FC Everton, dem FC Sevilla, Inter Mailand und Manchester United aufhorchen.

Der BVB war für Bafounta wohl aber der naheliegende "nächste Schritt" in der Karriere. Die Borussen haben sich als Sprungbrett für Talente einen Namen gemacht und schenkten in der abgelaufenen Saison Youngstern wie Jadon Sancho, Sergio Gomez und Dan-Axel Zagadou umfangreiche Einsatzzeit.

BVB-Neuzugänge des Sommers

SpielerAlterVonAblöse
Abdou Diallo221. FSV Mainz 0528 Mio. Euro
Thomas Delaney26Werder Bremen20 Mio. Euro
Marius Wolf23Eintracht Frankfurt5 Mio. Euro
Eric Oelschlägel22Werder Bremen IIablösefrei
Marwin Hitz30FC Augsburgablösefrei
Dzenis Burnic20VfB StuttgartRückkehr von Leihe
Jacob Bruun Larsen19VfB StuttgartRückkehr von Leihe

BVB startet Trainingsauftakt mit Leistungstests

Mit Laktat- und Leistungstests hat der BVB unter Lucien Favre die Vorbereitung auf die neue Bundesliga-Saison aufgenommen. Bei der Einheit am Samstag waren neben Mario Götze auch die Neuzugänge Marius Wolf und Abdou Diallo dabei. Auch für Sonntag sind interne Leistungstests angesetzt.

Die erste Trainingseinheit mit Ball findet am Montag auf dem Trainingsgelände in Brackel statt. Ende Juli bricht Borussia Dortmund in die USA zu einer Serie von Testspielen auf, vom 1. bis 8. August steht ein Trainingslager in Bad Ragaz/Schweiz auf dem Programm.

Dortmund: Andriy-Yarmolenko-Verkauf steht bevor

Die Borussen bereiten sich dem Vernehmen nach auf einen Verkauf von Andriy Yarmolenko vor. Der Ukrainer nahm nicht am Trainingsauftakt der Dortmunder teil und dies wohl aus einem einfachen Grund.

Yarmolenko soll vom BVB freigestellt worden sein um Gespräche mit anderen Klubs hinsichtlich eines Transfers führen zu können. Dies berichten die Ruhr Nachrichten auf Twitter.

BVB-Fahrplan in der Vorbereitung auf die neue Saison

DatumTerminOrt
7. JuliTrainingsauftaktAdi-Preißler-Alle, Dortmund-Brackel
13. JuliTestspiel gegen FK Austria WienGenerali-Arena, Klagenfurt
18. Juli

Beginn der USA-Reise

Flughafen Dortmund
21. JuliTestspiel gegen Manchester CityChicago, Illinois
22. JuliTestspiel gegen FC LiverpoolCharlotte, North Carolina
25. JuliTestspiel gegen Benfica LissabonPittsburgh, Pennsylvania
26. JuliRückkehr nach DortmundFlughafen Dortmund
1. AugustTrainingslager in Bad RagazBad Ragaz, Schweiz
3. AugustTestspiel gegen Stade RennesAltach, Österreich
7. AugustTestspiel gegen SSC NeapelSt. Gallen, Schweiz
11. AugustSaisoneröffnungSignal Iduna Park, Dortmund
12. AugustTestspiel gegen Lazio RomStadion Essen
20. AugustDFB-Pokal gegen Greuther FürthSportpark Ronhof Thomas Sommer
25. August1. Bundesliga-Spieltag gegen RB LeipzigSignal Iduna Park, Dortmund

LeBron James zeigt sich als Pulisic-Fan

Christian Pulisics Markenwert steigt dank einer prominenten Fan-Base in der Heimat. Der Außenstürmer ist bekanntlich der Shooting-Star des amerikanischen Fußballs und darf sich über eine anerkennende Geste von NBA-Superstar LeBron James freuen.

Der Neuzugang der Los Angeles Lakers postete ein Bild von sich selbst im Trikot der amerikanischen Fußball-Nationalmannschaft mit dem Namen "Pulisic" und der Nummer 10 auf dem Rücken. Ein mögliches Zusammentreffen könnte dann in den USA stattfinden. Der BVB startet beim ICC am 21. Juli in Chicago mit einem Spiel gegen Manchester City.

BVB: Wildes Gerücht um Wilfried Zaha

Auch an einem weiteren wilden Transfergerücht kommt der Tag nicht vorbei. Laut einem Bericht der Sun soll sich der BVB für Wilfried Zaha interessieren. Der pfeilschnelle und trickreiche Außenstürmer von Crystal Palace überzeugt auf der Insel seit seinem Weggang von Manchester United mit konstant guten Leistungen.

Laut dem Boulevardblatt habe die Borussia ein stattliches Jahresgehalt von 7,3 Millionen Euro angeboten. Zum Problem allerdings würde die Ablösesumme werden. Hier ist von einer Forderung des Londoner Klubs in Höhe von 80 Millionen Euro die Rede.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung