Real-Verteidiger Achraf Hakimi zum BVB? Michael Zorc: "Das könnte Sinn machen"

Von SPOX
Donnerstag, 28.06.2018 | 07:22 Uhr
Real-Verteidiger Achraf Hakimi wird wohl zum BVB gehen.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Borussia Dortmund steht möglicherweise kurz vor der Verpflichtung von Verteidiger Achraf Hakimi von Real Madrid. Michael Zorc wollte nicht dementieren, hielt sich aber auch mit einer Bestätigung zurück.

Den Stein ins Rollen brachte RAI-Journalist Ciro Venerato, der bei CalcioNapoli24 sagte: "Hakimi wird zu Borussia Dortmund gehen, Napoli wurde gestern darüber informiert." Den Italienern wurde ebenfalls großes Interesse nachgesagt. Wenig später zog der kicker nach und unterstrich den Bericht von Venerato.

Das Fachblatt fragte bei BVB-Sportdirektor Michael Zorc nach: "Von der grundsätzlichen Überlegung her könnte das Sinn machen." Schon in den nächsten Tagen könnte der Transfer über die Bühne gehen. Vorerst soll der Rechtsverteidiger wohl ausgeliehen werden.

BVB-Ziel Hakimi spielte bei der WM für Marokko

Beim BVB würde Hakimi den Druck auf Rechtsverteidiger Lukasz Piszczek erhöhen. Die Schwarz-Gelben sollen in diesem Sommer bereits an Stephan Lichtsteiner interessiert gewesen sein, doch der Nationalspieler aus der Schweiz wechselte zum FC Arsenal.

Bei der WM stand Hakimi in allen drei Gruppenspielen der Marokkaner über die vollen 90 Minuten auf dem Platz. Bei den Königlichen kam er in der abgelaufenen Saison auf 17 Einsätze.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung