Fussball

BVB: Thomas Delaney kommt für 20 Millionen Euro von Werder Bremen

Von SPOX
Thomas Delaney, BVB
© getty

Thomas Delaney wechselt für 20 Millionen Euro vom SV Werder Bremen zu Borussia Dortmund. Das bestätigten beide Vereine am Donnerstag nach bestandenem Medizincheck. Delaney erhält beim BVB einen Vertrag bis 2022.

"Thomas Delaney ist ein physisch und charakterlich starker Spieler, der mit seiner offenen Art und seinem ausgeprägten Siegeswillen hervorragend in unsere Mannschaft und zum gesamten BVB passt", wird Michael Zorc in der Pressemitteilung des BVB zitiert.

Der 26 Jahre alte dänische Nationalspieler werde Dortmund mit seiner "körperlichen Präsenz bereichern", betonte der BVB-Sportdirektor und ergänzte: "Mit dänischen Nationalspielern hat Borussia Dortmund immer erstklassige Erfahrungen gemacht."

BVB-Transfer Thomas Delaney: "Musste nicht lange überlegen"

Delaney, der am Donnerstag für die Vertragsunterzeichnung extra aus dem WM-Trainingslager der dänischen Nationalmannschaft abgereist war, bestätigte, dass es Angebote aus der Premier League gegeben habe, in der er unbedingt einmal spielen wolle, "aber als Borussia Dortmund sich jetzt gemeldet hat, musste ich nicht lange überlegen."

Für Delaney sei der BVB einer der Top-10-Vereine in Europa und er hoffe darauf, "den ein oder anderen Titel" mit den Dortmundern holen zu können. Die Ablösesumme, die der BVB für Delaney an Werder Bremen überweist, liegt bei rund 20 Millionen Euro.

Delaney gehörte seit seinem Wechsel vom FC Kopenhagen an die Weser Anfang 2017 zu den Leistungsträgern der Grün-Weißen und traf in 49 Pflichtspielen sieben Mal. Zudem bereitete er noch sieben Tore vor.

Delaneys Leistungsdaten in der abgelaufenen Saison

WettbewerbSpieleMinutenToreAssists
Bundesliga32279635
DFB-Pokal4392-1
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung