Fussball

Schalke-News und -Gerüchte - Eintracht Frankfurts Mascarell wurde S04 angeboten

Von SPOX
Omar Mascarell wird mit Schalke in Verbindung gebracht.
© getty

Dem FC Schalke 04 ist der Noch-Frankfurter Omar Mascarell angeboten worden, ein Transfer ist dennoch unwahrscheinlich. Außerdem äußerte sich Guido Burgstaller zu Schalkes Rolle in der neuen Saison. Hier gibt's die neuesten News und Gerüchte zu S04.

Schalke-News: Mascarell wurde S04 angeboten

Bereits in den vergangenen Tagen ist Omar Mascarell mit Schalke 04 in Verbindung gebracht worden. Schalkes Manager Christian Heidel bestätigte nun, dass Mascarell tatsächlich ein Thema bei Königsblau ist: "Ja, er wurde uns ebenfalls angeboten", sagte Heidel zur Bild.

Heidel weiter: "Omar ist ein Topspieler, er kombiniert das Spielerische mit dem Kämpferischen. Doch angesichts der Ablöse-Dimension kann ich mir Mascarell zu Schalke - Stand heute - nicht vorstellen."

Mascarell wechselte 2016 von Real Madrid zu Eintracht Frankfurt, allerdings hat sich der Champions-League-Sieger eine Rückkaufoption gesichert. Diese will Real der Marca zufolge noch im Sommer ziehen, um Mascarell anschließend weiterzuverkaufen. Dem Bericht der Bild zufolge fordert Real mindestens 15 Millionen Euro.

Burgstaller: Schalke nicht erster Bayern-Jäger

Guido Burgstaller hatte mit seinen elf Bundesligatoren großen Anteil an der Vizemeisterschaft der Königsblauen. Trotzdem sieht Burgstaller Schalke nicht in der Position, den FC Bayern in der neuen Saison herauszufordern: "Uns als erste Bayern-Jäger zu sehen ist völlig übertrieben", sagte der 29-Jährige gegenüber der Sport Bild.

Gleichzeitig stellte er aber auch klar: "Vielleicht gibt es irgendwann mal wieder eine Schwächephase der Bayern. Dann wäre es natürlich wünschenswert, wenn auch wir nicht weit weg wären."

Schalke-Stürmer Burgstaller in der Saison 2017/18

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga32115
DFB-Pokal521

Schalke muss Leistungsträger ersetzen

Im Sommer verliert der FC Schalke 04 neben Leon Goretzka (FC Bayern München) auch Max Meyer (Ziel unklar). Christian Heidel und Co. waren bereits fleißig und haben mehrere Neuzugänge an Land gezogen.

Schalkes neu verpflichtete Spieler für die Saison 2018/19:

SpielerEhemaliger VereinAblöse
Suar SerdarMainz 0511 Millionen Euro
Salif SaneHannover 967 Millionen Euro
Steven SkrzybskiUnion Berlin3,5 Millionen Euro
Mark UthTSG Hoffenheimablösefrei

*Leih-Enden werden nicht berücksichtigt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung