RB-Leipzig-Transfers Cunha, Saracchi, Mukiele: Das sind die Neuen bei den Bullen

Von Lennart Gens
Dienstag, 26.06.2018 | 12:49 Uhr
Matheus Cunha kommt vom FC Sion zu RB Leipzig.
© getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Mit Matheus Cunha hat RB Leipzig den dritten Neuzugang in diesem Sommer vorgestellt. Nach Marcelo Saracchi und Nordi Mukiele kommt der dritte U21-Spieler zu RB, der mehr als zehn Millionen Euro gekostet hat. Alle drei Spieler haben einen Fünfjahres-Vertrag erhalten. Ihre Tranfers sind typisch für die Philosophie des Klubs. SPOX stellt das Trio vor.

RB-Leipzig-Transfer Matheus Cunha: Ronnie-Kumpel mit Luft nach oben

Erst im vergangenen Sommer wechselte der damals 18-jährige Matheus Cunha aus Brasilien in die Schweiz zum FC Sion. Ein durchaus gewagter Schritt, der sich aber als völlig richtig herausstellen sollte. Mit zehn Toren und acht Vorlagen in 29 Saisonspielen gehörte Cunha zu den auffälligsten Akteuren in der Schweizer Super League.

Der starken Saison folgt nun also der nächste Schritt auf der Karriereleiter. 15 Millionen Euro blätterte RB Leipzig für Cunha hin, der nun in der Bundesliga für Furore sorgen will. "Es ist ein herausfordernder Schritt für mich, aber ich traue mir durchaus zu, mit meinen Qualitäten auch in der Bundesliga zu bestehen", erklärt Cunha seinen Wechsel.

Neben Cunha hat sich Leipzig zusätzlich einen prominenten Unterstützer an Land gezogen. Ex-Weltfußballer Ronaldinho gilt als großer Fan des 19-Jährigen und ließ via Facebook umgehend die ersten Glückwünsche zum Wechsel da. Auch Ronaldinho hat eine Vergangenheit beim FC Sion - er spielte ein halbes Jahr in der C-Jugend der Walliser.

RB-Leipzig-Transfer Marcelo Saracchi: Allzweckwaffe auf links

Zwei Wochen vor dem Cunha-Transfer gab Leipzig bereits die Verpflichtung von Marcelo Sarancchi bekannt. Dieser outete sich bei seiner Vorstellung auf der Homepage des Vereins direkt als Fan. "Ich habe die Entwicklung des Klubs seit dem Aufstieg in die Bundesliga verfolgt", sagte Saracchi. "Es hat mich beeindruckt, wie ein so junges Team für Furore in einer der besten Ligen der Welt gesorgt hat. Ich mag den aggressiven und offensiven Spielstil und freue mich auf die Herausforderung in Europa."

In der Jugend spielte Saracchi beim uruguayischen Hauptstadt-Klub Danubio FC, der als Talentschmiede bekannt ist. Mit 17 Jahren gab er bereits sein Debüt in der ersten Mannschaft, war seitdem Stammspieler im linken Mittelfeld. Erst nach seinem Wechsel zum argentinischen Top-Klub River Plate 2017 wurde Saracchi zum Linksverteidiger umgeschult.

Diese Rolle soll er nun auch bei RB Leipzig bekleiden. Weil Marcel Halstenberg nach seinem Kreuzbandriss im Januar wohl auch zum Saisonstart fehlen dürfte und Vertreter Bernardo in der Rückrunde nicht zu überzeugen wusste, könnte der 20-Jährige direkt ins kalte Bundesliga-Wasser geworfen werden.

Bisherige Stationen von Marcelo Saracchi

VereinJahre
RB Leipzig2018 - jetzt
River Plate2017 - 2018
Danubio FC2011 - 2017

RB-Leipzig-Transfer Nordie Mukiele: Zuwachs für die "French Connection"

Dayot Upamecano, Ibrahima Konate, Jean-Kevin Augustin - und nun Nordie Mukiele. RB Leipzig scheint ein Faible für junge, französische Spieler zu haben. Die drei Erstgenannten spielten in der abgelaufenen Saison bereits durchaus wichtige Rollen und bekommen nun Verstärkung. Nordie Mukiele kommt für rund 16 Millionen Euro Ablöse von HSC Montpellier und könnte für Upamecano und Konate zum direkten Konkurrenten werden - alle drei sind auf der Innenverteidiger-Position zuhause.

Bei seinem alten Verein wurde der 20-Jährige allerdings auch des Öfteren als Rechtsverteidiger eingesetzt, in französischen Junioren-Nationalteams auch mal hinten links. Die Vielseitigkeit wird er angesichts der hohen Leistungsdichte in Leipzigs Abwehr auch benötigen, wenn er schon in seiner ersten Saison genügend Spielzeit abstauben möchte. Grundsätzlich gilt aber auch für Mukiele: Behutsam entwickeln und langfristig den Arrivierten Druck machen.

Leistungsdaten von Nordie Mukiele

SaisonVereinSpieleToreAssists
2017/18HSC Montpellier3901
2016/17HSC Montpellier1700
2016/17FC Lorient2001
2015/16FC Lorient1721
2014/15FC Lorient200
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung