Fussball

FC Schalke 04-News und Gerüchte: S04 an Frankfurts Omar Mascarell interessiert

Von SPOX
Samstag, 23.06.2018 | 11:36 Uhr
FC Schalke 04-News und Gerüchte: Wie weit ist der Deal mit Mascarell wirklich?
© getty

Der FC Schalke 04 ist wohl an einer Verpflichtung von Frankfurts Omar Mascarell interessiert. Außerdem: Coke sieht seine Zukunft in Spanien und es gibt neue Hoffnung im Fall Thilo Kehrer. Das und vieles mehr findet ihr in den aktuellsten News vom S04.

 

FC Schalke 04 an Frankfurts Omar Mascarell interessiert

Nach Informationen der Bild sprechen mittlerweile viele Indizien für einen Wechsel des Frankfurters Omar Mascarell zum FC Schalke 04. Der von Real Madrid gewechselte Spanier hat in Frankfurt noch einen Vertrag bis 2019, besitzt aber bei den Königlichen eine Rückkauf-Option über vier Millionen Euro.

Real Madrid wird die Klausel wohl ziehen, um den Sechser dann an den meistbietenden Klub zu verkaufen.

Nachdem Frankfurts Fredi Bobic wohl bereit ist, für den defensiven Mittelfeldspieler zwölf bis 15 Millionen Euro auf den Tisch zu legen, äußerte Mascarell selbst jedoch, Frankfurt verlassen und nach Schalke wechseln zu wollen. In dem Fall müsste sich Heidel nur noch mit Real Madrid einig werden.

Thilo Kehrer: Kommt es doch noch zur Vertragsverlängerung?

Laut Sport Bild-Informationen haben Christian Heidel und Spielerberater Roger Wittmann ihre Streitigkeiten beiseite legen können, was den Stein um eine Vertragsverlängerung von Thilo Kehrer wieder ins Rollen bringt.

Im Sommer 2017 hatte Kehrer unter dem ehemaligen Trainer Markus Weinzierl eine Vertragsverlängerung abgelehnt, da er in der Saison 2016/17 nur auf magere 16 Spieleinsätze gekommen war.

Unter Domenico Tedesco stand er gleich 28 Mal in der Bundesliga auf dem Platz. Kehrers Vertrag läuft noch bis 2019, danach könnte er den Klub ablösefrei verlassen.

Thilo Kehrer: Spielstatistik der Saison 2017/2018

WettbewerbEinsätzeToreTorvorlagenEingesetzte Minuten
1. Bundesliga28322364
DFB-Pokal5--396
Insgesamt 17/1833322760

Coke möchte Schalke verlassen und sieht seine Zukunft in Spanien

Nach nur eineinhalb Jahren und wenig Spielanteilen auf Schalke, möchte Coke den Verein verlassen. Der 31-Jährige, der seit Januar auf Leihbasis für UD Levante spielt, hat auf Schalke noch einen Vertrag bis 2019.

Neben Levante ist auch Villarreal an ihm interessiert, wie die Funke Mediengruppe berichtet.

Schalke arbeitet an China-Version von Russland-Wörterbuch

Der FC Schalke hat mit der Hilfe von Ex-Spieler Gasilin ein deutsch-russisches Fußball-Wörterbuch entwickelt. Annähernd 1000 Wörter befinden sich in der 30-seitigen Broschüre. Nun soll laut RevierSport aufgrund der Kooperation von Schalke mit dem chinesischen Klub Hebei Fortune an einer chinesischen Version gearbeitet werden.

Auch dieses Jahr fliegt der Verein wieder für zehn Tage nach China, um den Kontakt zu pflegen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung