Real Madrid verpflichtet 18-jähriges brasilianisches Sturm-Talent Rodrigo

Von SPOX
Mittwoch, 30.05.2018 | 11:29 Uhr
Sturm-Talent Rodrigo kickt in Zukunft für Real Madrid.
© Twitter (@Oficial_Tigre)
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Tunesien -
England (Highlights)
World Cup
Kolumbien -
Japan (Highlights)
World Cup
Polen -
Senegal (Highlights)
World Cup
Russland -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Portugal -
Marokko (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Saudi-Arabien (Highlights)
World Cup
Iran -
Spanien (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Real Madrid hat Sturm-Talent Rodrigo von Gremio Novorizontino verpflichtet. Das bestätigte der brasilianische Klub des 18-Jährigen auf seiner Homepage.

"Es ist ein Traum, der wahr wird, das Trikot des größten Vereins der Welt zu tragen", wird Rodrigo zitiert, der vorerst für die zweite Mannschaft des Champions-League-Siegers eingeplant ist und einen Fünfjahresvertrag unterschreiben soll. Medienberichten zufolge überweist Real für ihn 4,15 Millionen Euro an Novrizontino.

Der junge Angreifer war den Königlichen vergangenes Jahr aufgefallen, als er bei einem stark besetzten U17-Turnier in Madrid als Leihspieler für den Nachwuchs von Topklub Palmeiras aus Sao Paulo spielte und in fünf Partien fünf Tore erzielte.

Rodrigo: Comeback für Novorizontino mit 16 Jahren

Ende März 2017 war Rodrigo als 16-Jähriger im Spiel der Staatsmeisterschaft gegen den FC Santos erstmals für die erste Mannschaft von Novorizontino aufgelaufen. Nun wagt er den Schritt nach Madrid.

"Ich bin sicher, ich bin am besten Ort, um mich als Spieler zu entwickeln. Ich hoffe, den Fans viel Freude zu bringen und Titel zu gewinnen", sagte er.

Mit Vinicius Junior, der im Juli mit Vollendung seines 18. Lebensjahres offiziell für 45 Millionen Euro zu Real wechseln wird, hatten sich die Madrilenen bereits ein weiteres Top-Talent aus Brasilien gesichert. Vinicius kommt von Flamengo Rio de Janeiro.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung