Fussball

Meyer-Berater Wittmann: "Heidel kann Weltklasse nicht beurteilen"

Von SPOX
Mittwoch, 02.05.2018 | 16:43 Uhr
Christian Heidel wurde von Meyer-Berater Wittmann hart angegangen.
© getty

Spielerberater Roger Wittmann hat Sportvorstand Christian Heidel von Schalke 04 im Streit um die Suspendierung von Max Mayer harsch kritisiert.

"Ich glaube, Heidel kann Weltklasse gar nicht beurteilen", sagte Wittmann bei Sky. "Weltklasse sind für mich Firmino, Draxler, Luiz Gustavo. Andere Liga als der Max. Die sind aber teilweise zehn, fünf Jahre älter und spielen bei großen Klubs."

Außerdem gab Wittmann Aussagen aus einem Telefonat zwischen ihm und Heidel aus dem Dezember wieder. Nachdem Meyer seinem Berater signalisiert habe, dass er auf Schalke verlängern wolle, soll Heidel am Telefon gefragt haben: "Macht das Sinn, dass wir uns treffen? Wenn wir über den selben Spieler sprechen: Nicht den, den du wegschicken wolltest, sondern den Max Meyer mit internationaler Klasse."

Schlammschlacht zwischen Meyer und Schalke

Bei Sky90 hatte Heidel zuvor behauptet, dass Wittmann Meyer als "Weltklassespieler", der bei vielen internationalen Top-Klubs einen Stammplatz hätte, bezeichnet habe.

Meyer hatte am Montag in einem Bild-Interview Stellung zu seiner aktuellen Situation auf Schalke genommen und dabei Mobbing-Vorwürfe gegen die Verantwortlichen erhoben. In der Folge wurde der 22-Jährige für die restliche Saison suspendiert.

Leistungsdaten von Max Meyer 2017/18

WettbewerbSpieleMinutenToreAssists
Bundesliga241.73000
DFB-Pokal426411
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung