Fussball

HSV-News und -Gerüchte: Moritz-Verpflichtung fix - Holtby will trotz Abstieg bleiben

Von SPOX
Christoph Moritz wechselt ablösefrei vom 1. FC Kaiserslautern zum HSV.
© getty

Der Kader des HSV für die zweite Liga nimmt Formen an. Während sich Lewis Holtby einen Verbleib vorstellen kann, verkündeten die Hanseaten die Verpflichtung von Christoph Moritz. Ein neuer Stürmer soll darüber hinaus aus Algerien kommen. Hier gibt es alle News und Gerüchte zum HSV.

HSV verpflichtet Christoph Moritz vom 1. FC Kaiserslautern

Nach Manuel Wintzheimer und David Bates hat der HSV seinen dritten Neuzugang vorgestellt. Christoph Moritz kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern. Der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb nach bestandenem Medizincheck einen Vertrag bis 2020.

"Christoph Moritz ist ein Fußballer mit hohem technischen Niveau und einer herausragenden Mentalität, der zudem über reichlich Erst- und Zweitliga-Erfahrung verfügt. Er wird eine echte Verstärkung für uns sein", wird HSV-Kaderplaner Johannes Spors auf der Vereinshomepager zitiert.

Moritz selbst freute sich auf die Herausforderung und die "schwere Aufgabe" beim HSV: "Ich bin von dem Weg, den mir die Verantwortlichen aufgezeigt haben und den der HSV gehen will, absolut überzeugt."

Christoph Moritz beim HSV: Die Karriere-Stationen im Überblick

VereinVon/BisSpieleToreTorvorlagen
1. FC Kaiserslautern2016 - 20186163
1. FSV Mainz 052013 - 20164622
FC Schalke 042009 - 20136913
Alemannia Aachen U192007 - 2009458-

HSV-Abstieg: Holtby will trotzdem bleiben

Der Bundesliga-Dino tritt am 1. Juli den schweren Gang in die Zweitklassigkeit an. Lewis Holtby wird diesen Weg mit großer Wahrscheinlich mitgehen. "Auch wenn eine Entscheidung noch nicht gefallen ist, kann ich mir gut vorstellen, über diese Saison hinaus zu bleiben und dabei zu helfen, hier etwas aufzubauen", sagte er der Bild.

Dort führte Holtby weiter aus: "Ich habe den Verein liebgewonnen. Es ist meine längste aktive Profizeit bei einem Verein. Bei allen Höhen und Tiefen spüre ich trotzdem, wie die Fans zu mir stehen. Das weiß ich sehr zu schätzen." Dass der Abstieg mit Gehaltseinbußen einhergeht, ist Holtby bewusst.

Das nimmt er allerdings gerne in Kauf: "Ich bin kein Geld-Geier. Sonst hätte ich auch jetzt schon woanders unterschrieben." Er erklärte: "Materielle Dinge haben in meinem Leben keine Priorität. Meine Prioritäten sind meine Familie, meine Freunde - und dass ich häufig lächeln kann und Spaß am Fußball habe."

Zu diesem Lächeln hat Christian Titz viel beigetragen. Der Trainer kommt gut klar mit Holtby: "Ich habe mich bei ihm bedankt für die vergangenen Wochen. Dass er uns Spielern das Gefühl gegeben hat, dass Fußball etwas richtig Gutes ist. Auch wenn es am Ende dann nicht gereicht hat."

Die Leistungsdaten von Lewis Holtby beim HSV 17/18

WettbewerbEinsätzeToreVorlagenMinuten
Bundesliga166-1.196
DFB-Pokal1--44

HSV-Gerücht: Darfalou vor Wechsel nach Hamburg

Der HSV hat in Oussama Darfalou offenbar eine Verstärkung für die kommende Saison gefunden. Der 24-jährige Algerier von USM Algier steht kurz vor dem Wechsel nach Deutschland. Gegenüber DzairTV hat der Klubmanager Abdelhakim Serrar den Transfer von Darfalou wohl schon bestätigt.

Er war mit 18 Toren in der vergangenen Saison der beste Torschütze der heimischen Liga und ist aufgrund eines auslaufenden Vertrags ablösefrei. Von Seiten des HSV gibt es bislang allerdings keine Bestätigung. Unter anderem war Darfalou zuletzt auch mit den Grasshoppers Zürich in Verbindung gebracht worden.

Josha Vagnoman vor Wechsel in die Premier League?

Ein anderer Spieler soll die Hamburger hingegen verlassen. Wie ESPN berichtet, hat sich Josha Vagnoman ins Visier vom FC Arsenal, Chelsea und Everton gespielt. Der 17-Jährige fühlt sich auf der Linksverteidigerposition zuhause und kommt bislang auf einen Bundesliga-Einsatz (0:6 gegen den FC Bayern).

Zuletzt hieß es in den Medien, dass Vagnoman, der auch das Interesse von Bayern und Dortmund geweckt haben soll, seinen 2019 endenden Vertrag vorzeitig verlängern möchte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung