Fussball

Max Kruse spricht nach Werder-Pleite in Hannover Klartext: "Scheiße gemacht"

Von SPOX
Max Kruse ht nach Bremens Niederlage in Hannover deutliche Worte gefunden.

Nach der 1:2-Niederlage von Werder Bremen bei Hannover 96 hat Max Kruse kein Blatt vor den Mund genommen. Der Stürmer übte deutliche Kritik am Auftreten der Truppe von der Weser.

"Alles, was wir in den letzten Wochen richtig gemacht haben, haben wir jetzt falsch gemacht. Wir waren gar nicht da, komplett lethargisch", sagte Kruse bei Eurosport: "Wir haben es einfach scheiße gemacht."

Die Bremer boten in Hannover in der Tat eine schwache Vorstellung. Nach den Toren von Martin Harnik und Felix Klaus reichte es lediglich noch zum Ehrentor durch Ishak Belfodil.

Nach zuletzt vier Siegen und einem Remis war es für Werder die erste Niederlage seit Wochen. Der Vorsprung auf die Abstiegsplätze beträgt aber immer noch zehn Zähler.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung