Fussball

BVB-Fans beschimpfen eigenen Spieler vor Spiel gegen Bayer Leverkusen

Von SPOX
Dieses Transparent rollten die BVB-Fans kurz vor dem Anpfiff gegen Leverkusen aus.
© imago

Die Fans von Borussia Dortmund haben mit deutlichen Worten und aussagekräftigen Transparenten die eigene Mannschaft angegriffen.

"Den Stellenwert des Derbys nicht verstanden - Versager", stand auf einem Spruchband, dass bereits beim Aufwärmen auf der Tribüne ausgerollt wurde.

Der BVB hatte vor einer Woche das Revierderby gegen Schalke 04 mit 0:2 verloren. Die Dortmunder zeigten dabei eine ziemlich blutleere Vorstellung.

BVB-Fans: "Niemand verkörpert Borussia Dortmund so wenig wie ihr"

Kurz vor Anpfiff legten die Anhänger auf der Südtribüne nach und zeigten ein weiteres Banner: "Niemand verkörpert Borussia Dortmund so wenig wie ihr" war darauf zu lesen. Außerdem: "Kein Wille, keine Leidenschaft, kein Mut, keine Mannschaft."

Die Spieler zeigten auf dem Platz die richtige Reaktion und spielten eine starke erste Halbzeit gegen Bayer. Nicht dabei war aber Kapitän Marcel Schmelzer, der aus sportlichen Gründen nicht zum Kader gehörte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung