Bayer Leverkusen und Vasco da Gama offenbar wegen Top-Talent Paulinho einig

Von SPOX
Mittwoch, 25.04.2018 | 20:23 Uhr
Bayer Leverkusen und Vasco sind sich offenbar wegen Top-Talent Paulinho einig.
© getty

Bundesligist Bayer Leverkusen steht wohl kurz vor der Verpflichtung eines der größten Talente Brasiliens: Wie GloboEsporte und ESPN berichten, hat sich der Werksklub mit Vasco da Gama auf einen Transfer des 17 Jahre alten Angreifers Paulinho verständigt.

Demnach zahlen die Leverkusener eine Ablöse in Höhe von 25 Millionen Euro für den Linksaußen, der aber auch auf der rechten Seite und im Sturmzentrum eingesetzt werden kann. Im Erfolgsfall winken Vasco zudem Boni, welche die Ablösesumme bis auf 35 Millionen Euro ansteigen lassen können.

Paulinho, dessen festgeschriebene Ablöse bei 30 Millionen Euro lag, wäre damit vor Lucas Alario der Rekordeinkauf Bayers. Der Transfer soll im Juli vollzogen werden, wenn der Teenager seinen 18. Geburtstag feiert.

Der U17-Nationalspieler Brasiliens gilt in Südamerika als einer der hoffnungsvollsten Youngster und zahlreiche Spitzenvereine aus Europa wurde mit ihm bereits in Verbindung gebracht. Unter anderem sollen Benfica, Manchester City, Juventus, Paris Saint-Germain und Leverkusens Bundesligarivale Borussia Dortmund Interesse gezeigt haben.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung