1. FC Köln trennt sich im Sommer von Trainer Stefan Ruthenbeck

Von SPOX
Donnerstag, 12.04.2018 | 13:10 Uhr
Stefan Ruthenbeck wird in der kommenden Saison nicht mehr Cheftrainer des 1. FC Köln sein.
© getty
Advertisement
NFL Draft
Fr27.04.
Wo landet der deutsche Wide Receiver?
Championship
Derby County -
Cardiff
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
Ligue 1
Caen -
Toulouse
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
1. HNL
Slaven Belupo -
Dinamo Zagreb
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Premier League
Lok Moskau -
Zenit
Primera División
Bilbao -
Real Betis
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Primera División
Celta Vigo -
La Coruna
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Primera División
Villarreal -
Valencia
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Premier League
Arsenal -
Burnley
Primera División
FC Barcelona -
Real Madrid
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Der 1. FC Köln wird sich im kommenden Sommer von Stefan Ruthenbeck trennen und ligenunabhängig mit einem neuen Cheftrainer in die neue Saison gehen. Das gab der Tabellenletzte der Bundesliga am Donnerstag bekannt.

"Wir wollen für Klarheit sorgen: Stefans Vertrag endet im Sommer", sagte Geschäftsführer Armin Veh. Unter der Woche habe sich der Verein mit Ruthenbeck noch einmal darauf verständigt.

Ruthenbeck äußerte sich positiv zu der Veröffentlichung: "Dass wir jetzt auch nach außen Klarheit haben, war mir sehr wichtig, denn Spekulationen über meine Zukunft sollen in den letzten Wochen der Saison nicht zur Belastung werden. Es geht nicht um mich, sondern einzig und allein um den 1. FC Köln", sagte der 45-Jährige.

Ruthenbeck bleibt dem 1. FC Köln womöglich in anderer Funktion erhalten

In den letzten fünf Spielen würde er "alles dafür tun, den FC in der Bundesliga zu halten. Sollte dies nicht klappen, werden wir zumindest mit Anstand und erhobenen Hauptes die Saison beenden, so wie es unsere Fans verdient haben und wie es sich für diesen Klub gehört", sagte Ruthenbeck weiter.

Ruthenbeck übernahm die Kölner Anfang Dezember als Nachfolger von Peter Stöger interimsweise. Zuvor hatte er bereits die U19 der Domstädter trainiert.

Ob Ruthenbeck dem Verein auch über den Sommer hinaus in anderer Funktion erhalten bleibt, sollen Gespräche nach Saisonende ergeben. Als heißester Kandidat auf den Cheftrainer-Posten beim 1. FC Köln gilt Markus Anfang, aktuell Trainer bei Holstein Kiel.

Trainer des 1. FC Köln in den letzten zehn Jahren

ZeitraumTrainer
03.12.2017 - 30.06.2018Stefan Ruthenbeck
01.07.2013 - 02.12.2017Peter Stöger
01.07.2012 - 30.06.2013Holger Stanislawski
13.04.2012 - 30.06.2012Frank Schaefer
01.07.2011 - 12.04.2012Stale Solbakken
27.04.2011 - 30.06.2011Volker Finke
25.10.2010 - 26.04.2011Frank Schaefer
01.07.2009 - 24.10.2010Zvonimir Soldo
27.11.2006 - 31.05.2009Christoph Daum
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung