FC Schalke 04 - Gerüchte und News zu S04: Embolo fit für Spiel gegen den 1. FC Köln

Von SPOX
Freitag, 20.04.2018 | 13:27 Uhr
Breel Embolo könnte gegen Köln wieder zum Kader des FC Schalke 04 gehören.
© getty

Breel Embolo steht dem FC Schalke 04 am 31. Bundesliga-Spieltag gegen den 1. FC Köln wieder zur Verfügung. Der Angreifer absolvierte am Freitagnachmittag eine individuelle Einheit und könnte am Sonntag wieder im Kader stehen. Alle News und Gerüchte des Tages zum FC Schalke 04.

"Wir haben alle Mann an Bord. Auch Breel Embolo geht es wieder besser", sagte Trainer Domenico Tedesco am Freitag nach der Trainingseinheit vor der Partie in Köln gegenüber Pressevertretern.

Der Schweizer stand nach seinem Muskelfaserriss am Mittwoch im Pokalhalbfinale gegen Eintracht Frankfurt noch nicht im Kader des FC Schalke 04. Tedesco hatte zuvor angekündigt, bei Embolo kein Risiko eingehen und erst kurzfristig über seinen Einsatz entscheiden zu wollen.

Breel Embolo: Leistungsdaten seiner Saisons beim FC Schalke 04

SaisonWettbewerbSpieleToreAssistsMinuten
2016/2017Bundesliga721340
2016/2017DFB-Pokal11090
2016/2017Europa League201180
2017/2018Bundesliga2023867
2017/2018DFB-Pokal20031

Domenico Tedesco über Rotation beim FC Schalke 04

Zur Aufstellung des FC Schalke 04 gegen den 1. FC Köln wollte sich Domenico Tedesco nicht in die Karten schauen lassen. Eine Rotation schloss der Cheftrainer allerdings nicht aus: "Es kann sein, dass wir rotieren werden, es muss aber nicht sein. Wir werden das nach den verbleibenden Trainingseinheiten entscheiden", sagte der 32-Jährige.

Darüber hinaus warnte Tedesco davor, den Tabellenletzten aus Köln zu unterschätzen: "Es wird keine einfache Partie. Die Kölner haben schon oft gezeigt, dass sie sich noch nicht aufgeben haben. Vor wenigen Wochen haben sie zum Beispiel Leverkusen zu Hause geschlagen."

Jedenfalls habe sein Team nach dem bitteren Aus im Halbfinale des DFB-Pokal gegen Eintracht Frankfurt am Mittwoch "die Köpfe wieder oben. Wir werden in Köln Gas geben", sagte Tedesco.

Donis Avdijaj angeblich mit dem 1. FC Köln einig

Die Gerüchte um einen einen Wechsel von Donis Avdijaj zum 1. FC Köln verdichten sich. Nach Informationen des Express hat sich der junge Angreifer bereits grundsätzlich mit den Domstädtern über einen Transfer geeinigt. Allerdings stehen demnach noch die Verhandlungen der Vereine aus.

Aufgrund der kurzen Restlaufzeit des Vertrags von Avdijaj aus Schalke kommt für die Königsblauen kein weiteres Leihgeschäft in Frage. Köln muss den 21-Jährigen fest verpflichten.

Die festgeschriebene Ausstiegsklausel in Avdijajs Vertrag liegt bei 49 Millionen Euro. Schalke 04 wird allerdings voraussichtlich nicht auf die Summe bestehen.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung