1. FC Köln, News und Gerüchte: Armin Veh schwärmt von Jonas Hector

Von SPOX
Montag, 23.04.2018 | 16:11 Uhr
Jonas Hector ist seit 2011 im Profikader der Kölner.
© getty

Der 1. FC Köln rüstet sich für die Zukunft: Nationalspieler Jonas Hector hat seinen Vertrag mit den Kölnern vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Die Euphorie ist dementsprechend groß. Hier gibt es einen Überblick über die neuesten Meldungen rund um die Kölner.

Jonas Hector verlängert seinen Vertrag

Nationalspieler Jonas Hector hat seinen Vertrag in Köln vorzeitig um zwei Jahre bis 2023 verlängert. Zuletzt kursierten immer wieder Gerüchte, dass Hector im Sommer zu Borussia Dortmund wechseln könnte. Mit der Vertragsverlängerung setzte Hector ein starkes Zeichen für das Umfeld des Vereins und gibt ein klares Signal für die Zukunft.

"Ich bin diesem Klub sehr verbunden und dankbar und fühle mich in Köln sehr wohl. Es wäre problemlos möglich gewesen, nach dieser Saison zu einem anderen Verein zu wechseln, aber für mich fühlte sich das nicht richtig an", sagte Hector.

Kölns Armin Veh schwärmt von Jonas Hector

Im Kölner Umfeld ist die Freude über Hectors Vertragsverlängerung groß. "Jonas ist ein außergewöhnlicher Spieler und ein besonderer Typ, wie es sie im heutigen Profifußball selten gibt. Dass er als aktueller deutscher Nationalspieler den Weg mit uns weitergeht, unterstreicht dies eindrucksvoll", kommentierte Armin Veh die Vertragsverlängerung des Nationalspielers.

Jonas Hectors Statistiken für den 1. FC Köln

WettbewerbSpieleToreVorlagen
Bundesliga1712
Europa League100
DFB-Pokal100

Köln-News: Leonardo Bittencourt bei Werder Bremen im Gespräch

Beim Heimspiel des 1. FC Köln gegen Schalke 04 waren Florian Kohfeldt und Frank Baumann vor Ort. Laut Informationen der BILD beobachteten die Verantwortlichen von Werder Bremen Leonardo Bittencourt. In der jüngeren Vergangenheit hielten sich immer wieder Gerüchte um einen möglichen Abschied Bittencourts aus Köln, sollten die Domstädter den Klassenerhalt nicht schaffen.

1. FC Köln in der Bundesliga mit dem Rücken zur Wand

Drei Spieltage vor dem Ende der Bundesligasaison ist Köln mit 22 Punkten Tabellenletzter. Aus den verbleibenden drei Spielen müssen die Kölner die maximale Punktausbeute holen, um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.

Das Restprogramm des 1. FC Köln

SpieltagDatumHeimAuswärts
3228.04.18SC Freiburg1. FC Köln
3305.05.181. FC KölnFC Bayern
3412.05.18VfL Wolfsburg1. FC Köln
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung