Fussball

FC Schalke 04: News, Gerüchte und Personal - Breel Embolo droht Saisoaus

Von SPOX
Embolo könnte für den Rest der Saison ausfallen.
© getty

Breel Embolo droht mit einer muskulären Verletzung den Rest der Saison auszufallen. Gegen Gladbach wird er definitiv fehlen. Derweil bestätigt Christian Heidel, dass Max Meyer den Verein im Sommer auf jeden Fall verlassen wird. Die wichtigsten News zu Schalke 04 im Überblick.

Schalke 04: Embolo droht Saisonaus

Schalke 04 wird im Saisonendspurrt wahrscheinlich auf Breel Embolo verzichten müssen. Trainer Domenico Tedesco verkündete, dass sich der Schweizer eine Muskelverletzung zugezogen hat und am 32. Spieltag gegen Gladbach definitiv ausfallen wird. Ob Embolo in dieser Saison nochmal ins Spielgeschehen eingreifen kann, ist noch ungewiss.

Max Meyer wird Schalke 04 im Sommer verlassen

"Max Meyer wird den FC Schalke 04 im Sommer definitiv verlassen. Wir gehen höchst professionell mit der Situation um. Es gibt kein böses Wort von beiden Seiten", verkündete Christian Heidel auf der Schalker Pressekonferenz heute Mittag. Damit ist der Abgang von Mittelfeldspieler Max Meyer, der als so gut wie sicher galt, jetzt offiziell bestätigt.

Max Meyer löscht FC Schalke 04 auf Instagram

Gewissermaßen hatte Max Meyer diese Entscheidung schon am Mittwoch (25.04.18) verkündet. Bei Facebook lud Meyer neue Bilder im DFB-Dress hoch, während er bei Instagram Schalke aus seinem Profil entfernte. Nun verweist seine Insta-Beschreibung nur noch auf den DFB und Sponsor Nike.

Max Meyer schlug im Zuge der Vertragsverhandlungen mit Schalke zwei Angebote aus, womit schon vieles auf einen Abschied hindeutete. Trainer Domenico Tedesco ließ den Mittelfeldspieler zuletzt drei Mal in Folge auf der Bank.

Max Meyers Saison-Statistiken bei Schalke

WettbewerbSpieleToreTorvorlagen
Bundesliga2400
DFB-Pokal411

Schalke 04 startet Kooperation mit Hebei China Fortune FC

Schalke 04 wird zukünftig mit dem chinesischen Fußballklub Hebei China Fortune FC eng zusammenarbeiten. Ziel der fünfjährigen Zusammenarbeit soll die Unterstützung der Nachwuchsakademie des chinesischen Vereins durch Schalker Trainer- und -Scoutingpersonal sein.

Die Kooperation ist Teil von Schalkes Internationalisierungs-Strategie. Beim chinesischen Super-League-Klub sind unter anderem Manuel Pellegrini als Trainer und sowohl Ezequiel Lavezzi als auch Javier Mascherano als Spieler tätig.

Naldo: "Champions League ist ein Thema"

Trotz des Unentschiedens gegen Tabellenschlusslicht Köln liegt Schalke auf Platz zwei und damit auf einem Champions-League-Rang. Entsprechend visiert man bei Königsblau die Königsklasse an - wenn auch unter Vorbehalt.

"Klar, die Champions League ist so kurz vor Schluss ein Thema", sagte Naldo im Interview auf der Vereinshomepage: "Aber wir beschäftigen uns nur mit dem Gegner. Das Ziel ist unabhängig von der Tabelle klar: Wir wollen drei Punkte holen."

Generell habe den Schalkern "niemand zugetraut, so eine geile Saison zu spielen", führte der Verteidiger weiter aus. Aber man zeige in diesem Jahr "eine ganz andere Mentalität, der Trainer tut uns gut - es macht einfach sehr viel Spaß".

Entsprechend denke er auch noch nicht an ein Karriereende, erklärte Naldo weiter. "Nach den Partien spürt man in meinem Alter natürlich eine Müdigkeit im Körper. Aber das ist normal und gehört dazu", so der 35-Jährige.

FC Schalke 04: Höwedes will wohl nicht zurück

Im Sommer verließ Schalke-Urgestein Benedikt Höwedes die Knappen und wechselte leihweise zu Juventus. Dort will er nun nach Informationen der Bild bleiben - und damit nicht nach Gelsenkirchen zurückkehren.

Höwedes' Einstieg in Italien wurde durch einige Verletzungen erschwert. Mittlerweile ist der 30-Jährige aber wieder fit und ernsthafter Bestandteil der Mannschaft. Juventus besitzt eine Kaufoption in Höhe von 13 Millionen Euro - ob die gezogen wird, ist Stand jetzt aber offen.

Schalkes Ergebnisse der letzten Wochen

DatumWettbewerbGegnerErgebnis (aus Schalke-Sicht)
22.04.2018Bundesliga1. FC Köln (A)2:2
18.04.2018DFB-PokalEintracht Frankfurt (H)0:1
15.04.2018BundesligaBorussia Dortmund (H)2:0
07.04.2018BundesligaHamburger SV (A)2:3
31.03.2018BundesligaSC Freiburg (H)2:0
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung