BVB-News und Gerüchte: Für diese Dortmunder wird es im Sommer eng

Von SPOX
Mittwoch, 04.04.2018 | 10:30 Uhr
Sokratis und Castro könnten Opfer der Kaderumstrukturierung beim BVB werden.
Advertisement
Superliga
Live
Boca Juniors -
Newell's Old Boys
Serie A
CFC Genua -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Newcastle
Primera División
Bilbao -
Levante
Primeira Liga
FC Porto -
Setubal
J1 League
Kashima -
Kobe
Super Liga
Roter Stern -
Cukaricki
DBU Pokalen
Bröndby -
Midtjylland
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Univ Chile
First Division A
Genk -
Brügge
Championship
Fulham -
Sunderland
Ligue 1
Montpellier -
St. Etienne
Primera División
Levante -
FC Sevilla
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Espanyol -
Las Palmas
Premier League
Liverpool -
Stoke
CSL
Guangzhou Evergrande -
Jiangsu
Championship
Aston Villa -
Derby County
Premier League
Huddersfield -
Everton
Primera División
Real Sociedad -
Bilbao
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Rijeka
Ligue 1
Lyon -
Nantes
Serie A
AS Rom -
Chievo Verona
Championship
Middlesbrough -
Millwall
Premier League
Swansea -
Chelsea
Primera División
Real Madrid -
Leganes
Primeira Liga
Benfica -
Tondela
Ligue 1
Bordeaux -
Dijon
Ligue 1
Lille -
Metz
Ligue 1
Monaco -
Amiens
Ligue 1
Strassburg -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Caen
Premier League
Crystal Palace -
Leicester (Delayed)
Primera División
Villarreal -
Celta Vigo
Serie A
Inter Mailand -
Juventus
Premier League
Southampton -
Bournemouth (DELAYED)
Premier League
Newcastle -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Burnley -
Brighton (Delayed)
Primera División
Getafe -
Girona
Serie A
Crotone -
Sassuolo
Premiership
Celtic -
Rangers
Eredivisie
Feyenoord -
Sparta
Ligue 1
Rennes -
Toulouse
Serie A
Sampdoria -
Cagliari
Serie A
Atalanta -
CFC Genua
Serie A
Bologna -
AC Mailand
Serie A
Hellas Verona -
SPAL
Serie A
Benevento -
Udinese
Premier League
West Ham -
Man City
Primera División
Alaves -
Atletico Madrid
Ligue 1
Angers -
Marseille
Premier League
Man United -
Arsenal
Superliga
Bröndby -
Nordsjälland
Serie A
Florenz -
Neapel
Primera División
Valencia -
Eibar
Primeira Liga
Maritimo -
FC Porto
Primera División
La Coruna -
FC Barcelona
Serie A
FC Turin -
Lazio
Ligue 1
PSG -
Guingamp
Premier League
FK Krasnodar -
Lok Moskau
Premier League
Tottenham -
Watford
Primera División
Real Betis -
Malaga
Copa Libertadores
Nacional -
Santos
J1 League
Kobe -
Tokyo
Premier League
Brighton -
Man United
Primera División
FC Sevilla -
Real Sociedad
Primera División
Girona -
Eibar
Premier League
Stoke -
Crystal Palace
CSL
Guangzhou R&F -
Shanghai Shenhua
Serie A
AC Mailand -
Hellas Verona
Premier League
Everton -
Southampton
Premier League
Leicester -
West Ham (DELAYED)
Serie A
Juventus -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Swansea (Delayed)
Premier League
Watford -
Newcastle (Delayed)
J1 League
Hiroshima -
Kobe
Serie A
Udinese -
Inter Mailand
Premier League
Man City -
Huddersfield
Serie A
Lazio -
Atalanta
Serie A
Chievo Verona -
Crotone
Serie A
CFC Genua -
Florenz
Serie A
Neapel -
FC Turin
Premier League
Chelsea -
Liverpool
Primeira Liga
FC Porto -
Feirense

Der BVB soll sich mit Kevin Trapp einig sein. Außerdem sollen die Dortmunder Auge auf einen Italiener für das Mittelfeld haben. Hier gibt es eine Übersicht zu aktuellen News und Gerüchtem rund um Borussia Dortmund.

BVB soll sich mit Kevin Trapp über Wechsel einig sein

Borussia Dortmund hat sich nach Informationen von Tuttomercatoweb.com mit Kevin Trapp über einen Vertrag geeinigt. Demnach soll der Torhüter von PSG drei Jahre beim BVB unterschreiben, zwischen dem Spieler und dem Klub seien nur noch Details zu klären.

BVB-Umbruch: Diese Stars könnten Dortmund verlassen

Der mit 28 Spielern aufgeblähte Kader und die enttäuschende Saison fordern einen Umbruch beim BVB. Neben dem - zumindest zum jetzigen Zeitpunkt - wahrscheinlichen Abgang von Leihgabe Michy Batshuayi und dem Karriereende von Roman Weidenfeller könnten nach Informationen der SportBild sieben weitere Spieler die Dortmunder im Sommer verlassen.

Sowohl Alexander Isak als auch Erik Durm fehlt die Perspektive im Klub. Auch die Neuzugänge Jeremy Toljan und Andriy Yarmolenko konnten die Erwartungen nicht erfüllen, zudem ist dem Bericht zufolge die Trennung von Gonzalo Castro, Nuri Sahin und sogar Sokratis nicht ausgeschlossen.

Der derzeitige Kader des BVB im Überblick

TorwartDefensiveMittelfeldOffensive
BürkiSokratisWeiglReus
WeidenfellerToprakSahinPhilipp
ReimannZagadouDahoudSchürrle
AkanjiCastroSancho
GuerreiroRodeGomez
SchmelzerGötzePulisic
ToljanKagawaYarmolenko
Piszczeck Batshuayi
Durm Isak

BVB soll an Nicolo Barella interessiert sein

Für den Kaderumbruch im Sommer soll der BVB Nicolo Barella von Calgiari Calcio als mögliches Transferziel ausgemacht haben. Nach Inforamationen der La Nuova Sardegna ist der Italiener Kandidat für das das zentrale Mittelfeld der Dortmunder.

Laut transfermarkt.de hat Barella einen Marktwert von 20 Millionen Euro, zudem besitzt der U21-Nationalspieler einen Vertrag bis 2022, dürfte bei einem Wechsel also nicht billig werden. Auch europäische Top-Klubs wie Juventus Turin, Inter Mailand oder der FC Liverpool haben bereits ein Auge auf das 21 Jahre alte Talent geworfen.

Leistungsdaten von BVB-Ziel Nicolo Barella in dieser Saison

WettbewerbSpieleAssitsTore
Serie A2706
Coppa Italia100

BVB-Personalien: Reus und Toprak fit für Stuttgart

Marco Reus wird den Dortmundern gegen Stuttgart (Sonntag, 15.30 im LIVETICKER) wieder zur Verfügung stehen. Nach ausgestandenen Adduktorenproblemen trainierte der Offensivspieler am Dienstag wieder. Auch Innenverteidiger Toprak war wieder an Bord. Er fehlte gegen München wegen muskulärer Probleme.

Adnriy Yarmolenko trainierte erstmals nach seiner Verletzung wieder mit, ist aber noch nicht bereit für einen Einsatz.

Durch Sammer soll Ordnung beim BVB einkehren

Matthias Sammers Funktion beim BVB soll vor allem die Disziplinlosigkeiten in der Mannschaft verbessern. Laut einem Bericht von der Westen soll Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke den neuen externen Berater Sammer explizit um die Einführung neuer Richtlinien und Regeln für die Profis gebeten haben.

Unter anderem könnte Sammer nach Informationen der SportBild wie in München ein Regelwerk für Bekleidung und Training schaffen. Zur ausführlichen News geht's hier.

Verbaut sich der BVB durch Favre die Option Nagelsmann?

Peter Stögers Abschied beim BVB gilt als beschlossene Sache. Wunschkandidat für die Nachfolge ist Lucien Favre, der für drei bis fünf Millionen Euro aus Nizza kommen könnte. Nach Informationen der SportBild könnte sich der BVB durch die Verpflichtung eines Trainers im Sommer die Option Nagelsmann verbauen.

Der 30-Jährige galt bisher als Wunschkandidat, würde aber wohl erst ab 2019 übernehmen. Es ist unwahrscheinlich, dass Favre lediglich für ein Jahr kommen würde.

BVB-Gegner im Saison-Endspurt

DatumGegner
08.04.2018VfB Stuttgart (H)
15.04.2018FC Schalke 04 (A)
21.04.2018Bayer Leverkusen (H)
29.04.2018Werder Bremen (A)
05.05.20181. FSV Mainz 05 (H)
12.05.2018TSG Hoffenheim (A)
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung