FIFA 18 mit Premier-League-Update: Diese Stars haben ihre Gesamtstärke erhöht

 
Dienstag, 06.03.2018 | 16:57 Uhr
Nach einer Halbserie und der Winterpause haben die FIFA-Macher großflächig die Spielerstärken angepasst. Wir zeigen die Premier-League-Stars, die an Stärke zugelegt haben.
© spox
Nach einer Halbserie und der Winterpause haben die FIFA-Macher großflächig die Spielerstärken angepasst. Wir zeigen die Premier-League-Stars, die an Stärke zugelegt haben.
Da darf man auch mal jubeln: Nach einer sensationellen Hinrunde geht's für den United-Goalie auch virtuell nach oben! David De Gea, Manchester United, Gesamtstärke von 90 auf 91.
© getty
Da darf man auch mal jubeln: Nach einer sensationellen Hinrunde geht's für den United-Goalie auch virtuell nach oben! David De Gea, Manchester United, Gesamtstärke von 90 auf 91.
Eden Hazard, FC Chelsea, Gesamtstärke von 90 auf 91.
© getty
Eden Hazard, FC Chelsea, Gesamtstärke von 90 auf 91.
N'Golo Kante, FC Chelsea, Gesamtstärke von 87 auf 88.
© getty
N'Golo Kante, FC Chelsea, Gesamtstärke von 87 auf 88.
Paul Pogba, Manchester United, Gesamtstärke von 90 auf 91.
© getty
Paul Pogba, Manchester United, Gesamtstärke von 90 auf 91.
Cesar Azpilicueta, FC Chelsea, Gesamtstärke von 85 auf 86.
© getty
Cesar Azpilicueta, FC Chelsea, Gesamtstärke von 85 auf 86.
Alvaro Morata, FC Chelsea, Gesamtstärke von 84 auf 85.
© getty
Alvaro Morata, FC Chelsea, Gesamtstärke von 84 auf 85.
Christian Eriksen, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 87 auf 88.
© getty
Christian Eriksen, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 87 auf 88.
Nemanja Matic, Manchester United, Gesamtstärke von 83 auf 84.
© getty
Nemanja Matic, Manchester United, Gesamtstärke von 83 auf 84.
Kyle Walker, Manchester City, Gesamtstärke von 83 auf 84.
© getty
Kyle Walker, Manchester City, Gesamtstärke von 83 auf 84.
Roberto Firmino, FC Liverpool, Gesamtstärke von 83 auf 84.
© getty
Roberto Firmino, FC Liverpool, Gesamtstärke von 83 auf 84.
Ederson, Manchester City, Gesamtstärke von 83 auf 84.
© getty
Ederson, Manchester City, Gesamtstärke von 83 auf 84.
Riyad Mahrez, Leicester City, Gesamtstärke von 83 auf 84.
© getty
Riyad Mahrez, Leicester City, Gesamtstärke von 83 auf 84.
Anthony Martial, Manchester United, Gesamtstärke von 82 auf 83.
© getty
Anthony Martial, Manchester United, Gesamtstärke von 82 auf 83.
Heung-Min Son, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 82 auf 83.
© getty
Heung-Min Son, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 82 auf 83.
Wilfried Zaha, Crystal Palace, Gesamtstärke von 81 auf 82.
© getty
Wilfried Zaha, Crystal Palace, Gesamtstärke von 81 auf 82.
Marcos Alonso, FC Chelsea, Gesamtstärke von 81 auf 82.
© getty
Marcos Alonso, FC Chelsea, Gesamtstärke von 81 auf 82.
Andreas Christensen, FC Chelsea, Gesamtstärke von 81 auf 82.
© getty
Andreas Christensen, FC Chelsea, Gesamtstärke von 81 auf 82.
Sead Kolasinac, FC Arsenal, Gesamtstärke von 80 auf 81.
© getty
Sead Kolasinac, FC Arsenal, Gesamtstärke von 80 auf 81.
John Stones, Manchester City, Gesamtstärke von 79 auf 80.
© getty
John Stones, Manchester City, Gesamtstärke von 79 auf 80.
Jürgen Locadia (re.), Brighton & Hove Albion, Gesamtstärke von 76 auf 77.
© getty
Jürgen Locadia (re.), Brighton & Hove Albion, Gesamtstärke von 76 auf 77.
Arthur Masuaku, West Ham United, Gesamtstärke von 75 auf 76.
© getty
Arthur Masuaku, West Ham United, Gesamtstärke von 75 auf 76.
Andrew Robertson, FC Liverpool, Gesamtstärke von 75 auf 76.
© getty
Andrew Robertson, FC Liverpool, Gesamtstärke von 75 auf 76.
Christian Atsu, Newcastle United, Gesamtstärke von 75 auf 76.
© getty
Christian Atsu, Newcastle United, Gesamtstärke von 75 auf 76.
Aaron Mooy, Huddrsfield Town, Gesamtstärke von 77 auf 78.
© getty
Aaron Mooy, Huddrsfield Town, Gesamtstärke von 77 auf 78.
Eric-Maxim Choupo-Moting, Stoke City, Gesamtstärke von 77 auf 78.
© getty
Eric-Maxim Choupo-Moting, Stoke City, Gesamtstärke von 77 auf 78.
Demarai Gray, Leicester City, Gesamtstärke von 74 auf 75.
© getty
Demarai Gray, Leicester City, Gesamtstärke von 74 auf 75.
Laurent Depoitre, Huddersfield Town, Gesamtstärke von 74 auf 75.
© getty
Laurent Depoitre, Huddersfield Town, Gesamtstärke von 74 auf 75.
Guido Carrillo, Southampton, Gesamtstärke von 74 auf 75.
© getty
Guido Carrillo, Southampton, Gesamtstärke von 74 auf 75.
Kevin De Bruyne, Manchester City, Gesamtstärke von 89 auf 91.
© getty
Kevin De Bruyne, Manchester City, Gesamtstärke von 89 auf 91.
David Silva, Manchester City, Gesamtstärke von 87 auf 89.
© getty
David Silva, Manchester City, Gesamtstärke von 87 auf 89.
Harry Kane, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 86 auf 88.
© getty
Harry Kane, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 86 auf 88.
Nicolas Otamendi Manchester City, Gesamtstärke von 83 auf 85.
© getty
Nicolas Otamendi Manchester City, Gesamtstärke von 83 auf 85.
Mohamed Salah, FC Liverpool, Gesamtstärke von 83 auf 85.
© getty
Mohamed Salah, FC Liverpool, Gesamtstärke von 83 auf 85.
Raheem Sterling, Manchester City, Gesamtstärke von 82 auf 84.
© getty
Raheem Sterling, Manchester City, Gesamtstärke von 82 auf 84.
Leroy Sane, Manchester City, Gesamtstärke von 82 auf 84.
© getty
Leroy Sane, Manchester City, Gesamtstärke von 82 auf 84.
Gabriel Jesus, Manchester City, Gesamtstärke von 81 auf 83.
© getty
Gabriel Jesus, Manchester City, Gesamtstärke von 81 auf 83.
Marcus Rashford, Manchester United, Gesamtstärke von 79 auf 81.
© getty
Marcus Rashford, Manchester United, Gesamtstärke von 79 auf 81.
Phil Jones, Manchester United, Gesamtstärke von 79 auf 81.
© getty
Phil Jones, Manchester United, Gesamtstärke von 79 auf 81.
Cenk Tosun, FC Everton, Gesamtstärke von 78 auf 80.
© getty
Cenk Tosun, FC Everton, Gesamtstärke von 78 auf 80.
Jesse Lingard, Manchester United, Gesamtstärke von 78 auf 80.
© getty
Jesse Lingard, Manchester United, Gesamtstärke von 78 auf 80.
Ben Davies, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 78 auf 80.
© getty
Ben Davies, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 78 auf 80.
Jordan Pickford, FC Everton, Gesamtstärke von 77 auf 79.
© getty
Jordan Pickford, FC Everton, Gesamtstärke von 77 auf 79.
Nathan Ake, Bournemouth, Gesamtstärke von 75 auf 77.
© getty
Nathan Ake, Bournemouth, Gesamtstärke von 75 auf 77.
Ashley Young, Manchester United, Gesamtstärke von 75 auf 77.
© getty
Ashley Young, Manchester United, Gesamtstärke von 75 auf 77.
Alex Iwobi, FC Arsenal, Gesamtstärke von 74 auf 76.
© getty
Alex Iwobi, FC Arsenal, Gesamtstärke von 74 auf 76.
Chris Wood, Burnley, Gesamtstärke von 74 auf 76.
© getty
Chris Wood, Burnley, Gesamtstärke von 74 auf 76.
Christopher Schindler, Huddersfield Town, Gesamtstärke von 69 auf 71.
© getty
Christopher Schindler, Huddersfield Town, Gesamtstärke von 69 auf 71.
Alexander Sorloth, Crystal Palace, Gesamtstärke von 69 auf 71.
© getty
Alexander Sorloth, Crystal Palace, Gesamtstärke von 69 auf 71.
Johann Gudmundsson, Burnley, Gesamtstärke von 73 auf 76.
© getty
Johann Gudmundsson, Burnley, Gesamtstärke von 73 auf 76.
Fernandinho, Manchester City, Gesamtstärke von 82 auf 85.
© getty
Fernandinho, Manchester City, Gesamtstärke von 82 auf 85.
Jamaal Lascelles, Newcastle United, Gesamtstärke von 73 auf 76.
© getty
Jamaal Lascelles, Newcastle United, Gesamtstärke von 73 auf 76.
Richarlison, Watford, Gesamtstärke von 73 auf 76.
© getty
Richarlison, Watford, Gesamtstärke von 73 auf 76.
Harry Winks, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 72 auf 75.
© getty
Harry Winks, Tottenham Hotspur, Gesamtstärke von 72 auf 75.
Harry Maguire, Leicester City, Gesamtstärke von 75 auf 79.
© getty
Harry Maguire, Leicester City, Gesamtstärke von 75 auf 79.
Moritz Bauer, Stoke City, Gesamtstärke von 82 auf 85.
© getty
Moritz Bauer, Stoke City, Gesamtstärke von 82 auf 85.
James Tarkowski, Burnley, Gesamtstärke von 73 auf 78.
© getty
James Tarkowski, Burnley, Gesamtstärke von 73 auf 78.
Ruben Loftus-Cheek, Crystal Palace, Gesamtstärke von 69 auf 74.
© getty
Ruben Loftus-Cheek, Crystal Palace, Gesamtstärke von 69 auf 74.
Dominic Calvert-Levin, FC Everton, Gesamtstärke von 65 bis 71.
© getty
Dominic Calvert-Levin, FC Everton, Gesamtstärke von 65 bis 71.
Jedes Kind weiß, dass mit Mo Salah ein Ägypter die Premier League rockt. Salahs Landsmann Ahmed Hegazi steigt mit WBA womöglich ab, bei FIFA ist er dennoch ein Shooting-Star!
© getty
Jedes Kind weiß, dass mit Mo Salah ein Ägypter die Premier League rockt. Salahs Landsmann Ahmed Hegazi steigt mit WBA womöglich ab, bei FIFA ist er dennoch ein Shooting-Star!
Nick Pope, Burnley, Gesamtstärke von 68 bis 75.
© getty
Nick Pope, Burnley, Gesamtstärke von 68 bis 75.
1 / 1
Werbung
Werbung